Zack de la Rocha arbeitet mit Personal Trainer für Rage Against the Machine Tour

 Zack de la Rocha arbeitet mit Personal Trainer für Rage Against the Machine Tour
Kevin Winter, Getty Images

Wut gegen die Maschine führen später in diesem Jahr zum ersten Mal seit 2011 eine Handvoll Shows auf. Während Tom Morello , Tim Commerford und Brad Wilk spiele seitdem aktiv, insbesondere mit Propheten des Zorns , Frontmann Zack de la Rocha ist seit Jahren nicht mehr unterwegs. Er arbeitet jedoch mit einem Personal Trainer zusammen, um sich auf die Wanderung vorzubereiten.

Der Sänger hat laut Fajardos Instagram in den letzten drei Jahren mit dem Trainer Andres Fajardo in Los Angeles, Kalifornien, zusammengearbeitet. „Jetzt haben wir in den letzten 3 Monaten trainiert, um ihn für Shows richtig zu machen und wieder auf die Bühne zu kommen“, schrieb der Trainer in einer Bildunterschrift zu einem Video von de la Rocha beim Training.

Fajardo deutete an, dass der Sänger auch in einem anderen Video jeden Tag hart gearbeitet hat, und bezeichnete es als seine „tägliche Hingabe“. „Sicherstellen, dass der Körper es aufnehmen und weiterhin die Welt beeinflussen und den Menschen großartige Leistungen bieten kann!“ er fügte hinzu. Siehe die Beiträge unten.



Die erste Show von Rage im Jahr 2020 ist am 26. März in El Paso, Texas, gefolgt von einigen anderen südwestlichen Terminen. Dann treffen sie Coachella, Boston ruft und Glühwürmchen für Festspiele.

20 Rock + Metal Bands, die sich im letzten Jahrzehnt wieder vereint haben

aciddad.com