Wovenwar kündigen neues Album an, veröffentlichen Musikvideo zu „Censorship“.

 Wovenwar kündigen neues Album an, veröffentlichen ‘Censorship’ Musik-Video
Metall Klinge

Webware , gebildet aus der Asche von Als ich im Sterben lag folgende Tim Lambesis ' Verurteilung wegen Anstiftung zum Mord, kehren 2016 mit ihrem zweiten Album zurück Ehre ist tot Mit einer Veröffentlichung am 21. Oktober auf Metal Blade setzt das Album die neue Richtung fort, die etabliert wurde, um die Band von ihrem früheren Outfit abzuheben, wie die neue Single „Censorship“ zeigt.

Das Musikvideo (siehe unten) ist vollständig digitalisiert und zeigt hologrammartige Bildschirme, die in einer Cyberwelt voller schwarz-weißer Linien und Formen schweben. „Censorship“ beginnt mit einem energischen Snare-Roll und geht mit Gitarren-Swing-Grooves und einem viszeralen Schrei von Frontmann Shane Blay in die Kehle. Die Fans bemerkten schnell den bemerkenswerten Mangel an Schreien bei Wovenwars Debüt und werden erleichtert sein, mehr Kreischen und Heulen zu entdecken, die sich mit Blays klarem, sauberem Gesang abwechseln.

Bei „Censorship“ gibt es ein cleveres Schieben und Ziehen, das zwischen verkümmerter, rhythmischer Gitarrenarbeit mit perfekter Zurückhaltung hinter dem Kit wechselt, um dem Track das Gefühl zu geben, dass sich die Gänge sowohl im Uhrzeigersinn als auch gegen den Uhrzeigersinn drehen. Zu den Texten kommentierte Blay: „Ich wusste, dass ich textlich ehrlicher und unverblümter sein wollte. Ich wusste, dass ich wollte, dass der lyrische Rahmen mehr als nur persönliche Kämpfe umfasst. Wir haben die Tür zu viel größeren Themen auf dieser Platte geöffnet, und ich denke, der Inhalt hat meine Stimme gezwungen, dynamischer zu sein.'

„Wenn man 2016 Texte schreibt, kommt man nicht umhin, reale Probleme zu bemerken, die überall um uns herum passieren“, fügte der Sänger hinzu. „Der politische Zirkus, Terrorismus, Hassverbrechen, Ungerechtigkeit. All das war lyrisches Futter für dieses Album, zusammen mit meinen persönlichen Kämpfen.“

Vorbestellungen für Wovenwar's Ehre ist tot kann an der Metallklinge platziert werden Webshop und die Trackliste ist unten zu sehen. Erlebe die Band als Support auf Tour Bodenarbeit ab dem 14. Oktober mit einer vollständigen Liste der Haltestellen, die Sie bei uns finden 2016 Leitfaden für Rock + Metal-Touren .

Wovenwar besteht aus den Gitarristen von As I Lay Dying Nick Hippa und Phil Sgrosso, Bassist Josh Gilbert und Schlagzeuger Jordan Mancino, die rekrutierten Ach Schläfer 's Shane Blay als ihr Sänger. „Wir konvertieren definitiv Leute und gewinnen neue Fans, obwohl es schwierig ist, in ein oder zwei Jahren vollständig zu ersetzen, was wir im Laufe eines Jahrzehnts mit As I Lay Dying aufgebaut haben. Alles ist gut, und wir sind sehr dankbar um die Ohren derer zu haben, die sie leihen', bemerkte Hipa.

Wovenwar, Musikvideo „Zensur“.

Webware, Ehre ist tot Songverzeichnis

01. „Geständnis“
02. „Zensur“
03. „Ehre ist tot“
04. „Linien im Sand“
05. „Welt in Flammen“
06. „Kompass“
07. „Steine ​​geworfen“
08. „Kaskade“
09. „Silhouette“
10. „Aderlasser“
11. „130“

Beste Metal-Alben von 2016 (bisher)

Die 10 epischsten Stagedives

aciddad.com