Wes Scantlin von Puddle of Mudd wegen angeblicher Auseinandersetzung mit einem betrunkenen Flugzeug festgenommen

 Puddle of Mudds Wes Scantlin wegen angeblicher Auseinandersetzung mit einem betrunkenen Flugzeug festgenommen

Es war kein gutes Jahr für Schlammpfütze Sänger Wes Scantlin . Nach Beginn des Jahres mit a Anklage wegen Kokainbesitzes , der Sänger wurde heute (4. September) erneut festgenommen, nachdem er mit einem Flugbegleiter in einen Streit geraten war, der zu einer Notlandung führte.

TMZ berichtet, dass der Sänger am Dienstag zuvor (4. September) festgenommen worden war, nachdem er angeblich betrunken mit der Flugbegleiterin kämpferisch geworden war. Das Austin Police Department berichtet, dass, obwohl nicht klar ist, was den Streit provoziert hat, eine Quelle mit Sicherheitsdiensten angegeben hat, dass der Sänger verärgert war, nachdem der Aufseher seinen Versuch, Alkohol zu kaufen, abgelehnt hatte.

Der Streit war so hitzig, dass das Flugzeug des Sängers, das nach Los Angeles flog, für einen Notstopp zum Bergstrom International Airport in Austin umgeleitet wurde, damit die Beamten Scantlin aus dem Flugzeug entfernen konnten.



Ein Vertreter der Polizeibehörde von Austin gab an, dass der Sänger festgenommen und wegen öffentlicher Trunkenheit angeklagt wurde, aber möglicherweise auch wegen Behinderung einer Flugbesatzung angeklagt wird.

Im Juli Scantlin schuldig pledieren' wegen Kokainbesitzes, aber es wurde ein Plädoyer getroffen, dass seine Akte gelöscht würde, solange er 18 Monate lang keine Probleme hatte. Es ist nicht klar, wie sich der Vorfall vom Dienstag auf sein Plädoyer auswirken wird. Zusätzlich zu diesen Problemen, Scantlin unterschriebene Scheidungspapiere Anfang dieses Jahres auch.

aciddad.com