Wer hat das Sing/Scream-Ding im Metal wirklich erfunden?

Woher kommt das ganze Sing/Scream-Ding im Metal? Ihr wisst, wovon wir sprechen – Bands, die extreme Vocals und klaren Gesang als Teil ihrer Dynamik miteinander verschmelzen. Darin tauchen wir in Episode 22 der Loudwire-Videoserie „50 Years of Heavy Metal“ ein.

Offensichtlich wird der Stil am häufigsten mit dem Metalcore der 2000er Jahre und danach in Verbindung gebracht, aber das Aufkommen dieser stimmlichen Dualität kam im Metal viel, viel früher und erlangte sogar außerhalb des Metalcore an Bedeutung, ungefähr zur gleichen Zeit, als das aufregende neue Subgenre explodierte.

Im Gegensatz zu vielen stilistischen Entwicklungen im Metal lässt sich das Sing/Scream-Ding nicht unbedingt auf nur eine Band zurückführen. Nicht wenige Gruppen hatten sich über die Grenzen hinaus gewagt, entweder nur zu schreien (Knurren, Bellen, Kehllaute ... Sie verstehen schon) oder einfach nur zu singen. Jede Band, die dies früh tat, übte Einfluss auf verschiedene Fraktionen zukünftiger Generationen aus, daher ist diese Zeitleiste nicht so kompakt wie einige andere Bereiche, die wir in früheren Folgen von „50 Years of Heavy Metal“ untersucht haben.



Die Gothic-Doom-Szene (Death/Doom) in England hatte einen nachhaltigen Einfluss auf das, was kommen sollte, aber Bands wie Meine sterbende Braut legte beim Gesang keinen großen Wert auf Licht und Schatten, sondern nutzte kurze, sauber gesungene Passagen als Stimmungsstücke. Dennoch zählt es zum Evolutionszyklus.

Andere wie Edge of Sanity begannen ebenfalls mit dem Konzept zu experimentieren, weit entfernt von England und schließlich in Schweden. Landsleute Opeth hat diese Formel wirklich verdoppelt, indem er saubere gesungene Passagen über sauber getönten Instrumentalstückchen verwendet hat, die dem kräftigen Death-Metal-ähnlichen Prog der Band und diesen legendären Growls entgegenwirken Mikael Akerfeldt .

Aufbauend auf dem Fundament der Gothic-Doom-Szene, Lacuna-Spule untersuchte die Dynamik anhand von weiblichen und männlichen Sängern weiter.

Oh, ja, und vergessen wir Oddball nicht Mike Patton in Glaube nicht mehr , der die Idee trotz der ausgefallenen Exzentrizitäten der Band mit mehr Mainstream-Appeal präsentierte.

Ohne all das würde das neue Jahrtausend radikal anders klingen. Aber wirklich, wer hat es zuerst getan? Mit etwas Hilfe von Mitgliedern von Killswitch aktivieren , Opeth, Lacuna Coil und In Flammen , genau das versuchen wir im Video oben auf der Seite zu beantworten.

50 wichtigsten Metal-Bands im 21. Jahrhundert

aciddad.com