Vinnie Paul über Pantera Reunion: „Es wird nicht passieren“

 Vinnie Paul über Pantera Reunion: ‘It Ain’t Gonna Happen’
Donald Bowers, Getty Images

Eines der am meisten diskutierten Themen des Jahres 2012 war ein mögliches Panther Wiedersehen mit Black-Label-Gesellschaft Frontmann Zak Wyld den Platz der Späten füllen 'Dimebag' Darrell Abbott . Im vergangenen Jahr Schlagzeuger Vinnie Paul und Sänger Phil Anselm haben das Thema angesprochen, ebenso wie Zakk Wylde, der öffentlich erklärt hat, es wäre eine Ehre, wenn er gebeten würde, an einer Pantera-Reunion teilzunehmen.

Jetzt, was für einige Fans eine Enttäuschung sein mag, sagt Vinnie Paul, dass er „kein Interesse“ an einer Wiedervereinigung mit seinen ehemaligen Bandkollegen hat.

Im Gespräch mit MusikUniverse.net , sprach Paul ausführlich darüber, das Pantera-Erbe unangetastet zu lassen. „Es ist einfach, Mann. Ich lebe nicht in der Vergangenheit, Mann“, beginnt Vinnie. „Ich möchte nach vorne schauen, ich möchte weiter vorankommen. Ich verstehe, dass [Fans] es sehen wollen, besonders Leute, die nie die Gelegenheit hatten, Pantera zu sehen, aber ohne meinen Bruder geht es einfach nicht irgendeinen Sinn. Ich werde sein Erbe nicht mit Füßen treten, um einige Leute glücklich zu machen.



Der Schlagzeuger fährt fort: „Wir hatten 14 erstaunliche Jahre zusammen und wir haben fast 40 Millionen Platten auf der ganzen Welt verkauft. Das sind ziemlich erstaunliche Sachen. Und die Band ist für mich heute tatsächlich größer als damals. Ich meine, wirklich ist; es ist wirklich gewachsen und gewachsen und gewachsen. Es gibt viele DVDs und Videos, die sie sich ansehen können. Und ich würde Ihnen wärmstens empfehlen, zu mir zu kommen und mir beim Spielen zuzusehen Hellja , denn das ist, was ich tue.'

„[Es sind nur] Gerüchte, Mann“, fügt Paul hinzu. „Das ist alles, was ich zu sagen habe. Und Sie haben diesen Aerosmith-Song gehört, [singen] ‚Dream on, dream on‘. Es wird nicht passieren, Mann. Ich habe kein Interesse daran, mit diesen Typen zu spielen. Ich liebe [Hellyeah]; ich stehe wirklich darauf. Und ich glaube wirklich, wenn ich lange genug dabei bleibe, wird es die gleiche Art sehen des Erfolges schließlich.“

Sehen Sie sich unser exklusives Interview mit Vinnie Paul und Chad Gray von Hellyeah an, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.

aciddad.com