Tommy Vext startet GoFundMe im Wert von 100.000 US-Dollar für ein Soloprojekt und sagt, dass „Schmierkampagnen gestartet wurden“, um seine Karriere zu zerstören

  Tommy Vext startet GoFundMe im Wert von 100.000 US-Dollar für ein Soloprojekt und sagt: „Verleumdungskampagnen wurden gestartet“ um seine Karriere zu zerstören
Ethan Miller, Getty Images

Tommy Vext hat eine ausführliche Erklärung zu seinem Ausscheiden abgegeben Böse Wölfe , zusammen mit dem Starten von a GoFundMe Kampagne für ein aktuelles Soloprojekt. Obwohl seine ehemaligen Bandkollegen von Bad Wolves behaupteten, Vexts Abgang habe nichts mit der „Abbruchkultur“ zu tun, glaubt Vext, dass sich linke Mobs versammelt haben, um seine Karriere zu zerstören.

In einem Instagram-Post mit dem Titel Vexit schreibt der Musiker:

Lassen Sie mich zunächst allen Fans, allen Leuten beim Label, dem Management und allen, die beim Aufbau der Karriere meiner Band Bad Wolves geholfen haben, meinen großen Dank aussprechen.



Ich bin sehr stolz und aufrichtig auf das, was wir gemeinsam erreicht haben. Bad Wolves wurden mit 5 Nummer-1-Hit-Singles in Folge zur am schnellsten aufstrebenden Rockband des letzten Jahrzehnts. Dank der massiven Unterstützung unserer Fans sind wir ins Mainstream-Rock-Bewusstsein explodiert und (keine Kleinigkeit für eine Metal-Band) haben wir sogar den ersten Platz auf der gesamten Apple Music-Plattform auf allen Kontinenten belegt. Wir haben Hunderte von Millionen von Streams angesammelt, und als Ergebnis haben SIE uns geholfen, Hunderttausende von Dollar an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen zurückzugeben.

Unsere Zukunft war rosig und unsere Flugbahn unbestreitbar, bis Covid zuschlug und unser aller Leben veränderte. Ich sah Dinge geschehen, die ich nicht verstand. Während der ersten Quarantäne habe ich öffentlich meine Besorgnis darüber geäußert, wohin wir als Nation gehen und was mit Amerika passiert, dem Land, das ich liebe.

Ich brachte meine Enttäuschung darüber zum Ausdruck, dass Proteste zu gewalttätigen Ausschreitungen führten. Städte, Geschäfte, Leben „weitgehend friedlich“ zerstört. Ich kritisierte die Medien, die untätig blieben und dieses Verhalten sogar duldeten. Ich wies darauf hin, dass gute Zwecke von schlechten Akteuren infiltriert, eine gute Bewegung entführt und delegitimiert wurden. Ich wagte die Frage, wer davon finanziell profitiert und wer diese Veranstaltungen finanziert.

Ich stellte die Lockdowns in Frage, da kleine Unternehmen in den Bankrott getrieben wurden, große Ketten aber weitermachen durften. Ich habe die auferlegte soziale Distanzierung in Frage gestellt und warum Ausschreitungen und Plünderungen ausgenommen sind oder warum Sie keine Familientreffen veranstalten oder in Restaurants essen können, es sei denn, Sie sind Politiker. Dies ist eine wiederholte Heuchelei, die wir immer wieder gesehen haben.

Und dafür kamen sie hinter mir her.

Im Juni 2020 veröffentlichte Vext a Verschwörungsgeladenes Video die sich auf verschiedene Randüberzeugungen beriefen, die stark entlarvt wurden. Vext wiederholte antisemitische Theorien, dass der milliardenschwere Investor George Soros gefälschte Demonstranten dafür bezahlt, an linken Versammlungen teilzunehmen. Er behauptete auch, Antifa bestehe aus „hochqualifizierten professionellen Randalierern und Rolltreppen“, die von der Clinton Foundation bezahlt würden, um die Black-Lives-Matter-Bewegung zu stören und zu sabotieren. Vext fuhr fort zu behaupten: „Ich bin Afroamerikaner … Ich bin in diesem Land aufgewachsen und habe keinen echten Rassismus erlebt. Wir haben hier kein Problem mit der Rasse. Es ist alles hergestellt“, zuvor erinnert sich an seine eigenen Erfahrungen mit Rassismus nur Wochen später.

Ich, ein afroamerikanischer Künstler, der seine Meinung sagt. Ich wurde von den Pförtnern inakzeptabel, weil ich die Plantage verließ. Ich musste zum Schweigen gebracht werden. Cancel Culture kam nach meiner Band. Ich wurde bedroht, verspottet, erpresst und es wurden Verleumdungskampagnen gestartet, um meine Karriere, meinen Ruf und meine Existenz zu zerstören.

Im ihr eigenes Video-Statement Nach Vexts Abgang erklärten Bad Wolves: „Im Moment möchten wir sagen, dass es bei dem, was sich mit der Band ereignet hat, nicht um die Abbruchkultur geht. Wir haben zu viel, an dem wir uns festhalten können, um jemanden wegen seiner politischen Überzeugungen von irgendetwas zu streichen.“

Vor dem Ende des Jahres 2020 wurden Gerichtsdokumente (erhalten von MetalSucks ) zeigte, dass Vext es gewesen war wegen Körperverletzung angeklagt von seiner ehemaligen Freundin, Fitnessmodel und Personal Trainerin Whitney Johns. Vext bestritten diese Anschuldigungen und nach einer zusätzlichen Gerichtsverhandlung wurde Johns a zweijährige einstweilige Verfügung gegen häusliche Gewalt gegen Vext.

Die grafischen Berichte deuteten darauf hin, dass Vext Johns körperlich misshandelt hatte, unter Berufung auf Vorfälle von Gewalt im Zusammenhang mit blutigen Streiks, einem Würgegriff, der Johns fast das Bewusstsein kostete, neben anderen mutmaßlichen Fällen von Brutalität.

Diese Ereignisse haben mir wirklich die Augen geöffnet, denn das war nicht mehr nur eine urbane Legende oder Verschwörungstheorie, das passierte mir buchstäblich. Die Zensur wurde sehr real und ich kämpfte gegen einen organisierten Hit-Job nach dem anderen, der auf meinen Charakter und sogar meine körperliche Freiheit abzielte.

Da wurde mir klar, womit ich es zu tun hatte. Das ist größer als ich. Dies ist der Zeitpunkt und der Grund, warum ich den amtierenden Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika öffentlich unterstützt habe, weil ich glaubte, dass er gegen die gleiche Big Tech, die gleichen Medien, die gleichen Gatekeeper, die gleichen gesichtslosen Radikalen kämpft, die unsere ersten Änderungsrechte zerstören wollen.

Aber ich werde nicht zum Schweigen gebracht.

Ich werde meine Werte und meine Liebe zur Flagge dieses Landes nicht aufgeben. Ich werde für die Verfassung kämpfen. Und unsere Meinungsfreiheit, die Sie hoffentlich jetzt alle sehen können, wird durch Big Tech eklatant verletzt.

Dies ist jedoch mein Kampf. Mir ist klar, dass ich meine Bandmitglieder und Leute um mich herum nicht mit hineinziehen kann. Ich [beschloss] mich alleine zu entscheiden, solo zu gehen. Auf diese Weise betrifft alles, was ich sage und tue, nur mich. Ich wünsche den Jungs von Bad Wolves das Beste, wir hatten einige der besten Zeiten meines Lebens, als wir zusammen eine Band bauten, und ich liebe diese Jungs. Aber ihr kennt mich. Und ich muss mich wehren. Das ist wer ich bin.

Ich kann nicht erwarten, dass Sie Ihr Leben aufs Spiel setzen, um mich zu verteidigen, besonders wenn wir nicht die gleichen Ideologien im Sinn haben. Ich kann nicht akzeptieren, dass Sie meine Kämpfe für mich führen. Und an alle Fans, an meine Freunde, an meine Familie. Danke, dass du meine Stimme immer unterstützt hast. Ich freue mich darauf, in die nächste Phase meiner Karriere zu starten.

Im vergangenen Jahr habe ich über 37 Songs selbst aufgenommen. Aufgrund von COVID. Es gab keine Möglichkeit für die Band, zusammenzukommen und an einer Platte zu arbeiten. Und so arbeitete ich fieberhaft im Studio mit verschiedenen Künstlern, Produzenten und Songwritern, und nachdem 37 Songs fertig waren, war es sehr klar, dass ich ein Solokünstler geworden war.

Ich möchte nicht, dass irgendjemand negative Dinge zu meinen ehemaligen Bandmitgliedern sagt. Diese Jungs werden es schwer genug haben. All das verarbeiten, einen neuen Sänger finden und eine Platte fertigstellen, als sie letztes Jahr nicht arbeiten konnten.

Ich möchte nicht, dass jemand in meinem Namen hasserfüllte Dinge sagt. Ich habe keine negativen Gefühle gegenüber diesen Jungs, und wir hatten einen wirklich großartigen Lauf und wir haben einige großartige Dinge erreicht. Ich bin immer noch Miteigentümer von Bad Wolves und möchte, dass sie erfolgreich sind.

Für mich jetzt. Ich werde weitermachen. Also, im Link in meiner Bio. Ich habe einen Linktree und starte eine GoFundMe-Seite. Weil ich das Studio abbezahlen muss. Also im Grunde, jetzt, wo ich zurücktrete. Ich habe eine riesige Studiorechnung, die durch einen Vorschuss von einer Plattenfirma gedeckt werden sollte, die ich nicht mehr habe.

Was ich tun werde, ist, ob Sie 1 $ oder 10 $ oder 100 $ spenden – was auch immer Sie spenden, Sie erhalten eine kostenlose Kopie des Coveralbums und einen Link, der an alle geht, die an GoFundMe teilnehmen. Ich habe ein Only Fans aufgestellt—es gibt dort keine Akte. Und dann all die ganzen Coveralben, die Doppelcoveralben – alle Songs, die 22 Songs, diese Songs wurden nicht von Mitgliedern von Bad Wolves aufgenommen.

Sie wurden mit meinem Studioteam aufgenommen, es ist dasselbe, dieselben Leute, Philip Naslund, der schwedische Produzent, und Max Karon, ein Gitarrist und Produzent aus Las Vegas, die auch die Künstler sind, die bei „Zombie“ gespielt haben weiß. Das war also mein Team für kreatives Schreiben.

Und ich werde weiterhin mit diesen Jungs zusammenarbeiten. Und ich freue mich wirklich sehr darauf, die Musik so schnell wie möglich herauszubringen. Also sobald, sobald ich das Zeug fertig habe. Ich werde einen Laden eröffnen, ich werde mit anderen Künstlern zusammenarbeiten – ich habe bereits mit so vielen gesprochen, so viele Top-Künstler aus der Hip-Hop-Welt haben sich bei mir gemeldet Rockbands, von Metalbands, es war überwältigend. Ich weiß, dass ich eine Kugel abbekomme. Ich nehme einen Pfeil direkt ins Gesicht. Aber manchmal muss man tun, was man tun muss, wenn man an etwas glaubt.

Und wenn etwas nicht stimmt. Sie können entweder die Klappe halten und das Spiel spielen. Oder du kannst die Wahrheit sagen und das sagen, was du für richtig hältst. Also, ich liebe euch alle. Bitte, jeder, dessen Bildschirm dies aufgezeichnet hat, geht zu meinem Facebook, entweder Vext oder Tommy Vext und postet es auf der Seite. Teilen Sie es mit wem Sie möchten, teilen Sie es in Ihren Geschichten.

Aber das ist sehr real und jeder sieht es, wir sehen, wie Prominente und Politiker vollständig von Social-Media-Plattformen gelöscht werden. Wir sehen – ich bin nicht der einzige Künstler, der wegen einiger politischer Äußerungen von seinem Plattenlabel geworfen wurde. Dies ist ein weit verbreitetes Problem, und es liegt an euch.

Sie wissen, dass ich jemand bin, der, wie ich bereits sagte, in meiner Karriere über 350.000 US-Dollar gespendet habe, was mehr ist, als ich an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen wert bin, darunter die Familie von Dolores O'Riordan und zuletzt die Polizei Offiziere, die im Hinterhalt in Compton erschossen wurden. Und ich bin niemand, der gerne um Hilfe bittet. Und das ist ein wirklich demütiger Moment für mich, denn ich muss, ich muss weiterhin meine Kunst machen. Ich muss weiter Musik machen. Ich muss es euch weiterhin mitteilen.

Ich werde eine Website starten, und ihr könnt euch anmelden, für all das Zeug, wie es kommt. Und wenn ihr geben könnt und ihr nicht geben könnt, ist das okay. Wenn Sie welche haben, können Sie einfach positive verstärkende Nachrichten hinterlassen. Und noch einmal, wissen Sie, Sie müssen verstehen, Doc und John und Chris und Kyle sind wie meine Brüder. Ich kenne diese Typen seit 20 bis 20 bis 10 Jahren, das ist die kürzeste Zeit, die ich diese Typen kenne.

Sie haben das Recht, weiterhin das zu tun, was sie tun. Sie haben ein Recht auf ihre eigene Karriere und sie haben ein Recht auf ihre eigenen politischen Überzeugungen, von denen Sie wissen, dass es nicht fair ist, sich für Überzeugungen zu schämen, die sie nicht haben – das sind meine Überzeugungen. Also werde ich mein Ding machen. Ich schätze euch wirklich sehr, ich liebe euch wirklich. Weißt du, das ist, das wird eine positive Sache sein. Und es wird einen gesunden Wettbewerb geben – ich kann es kaum erwarten zu hören, was musikalisch dabei herauskommt.

Weißt du, ich habe eine Auswahlliste von Sängern … Ich drücke Sängern die Daumen, von denen ich ein Fan bin, von denen ich hoffe, dass sie sie bekommen. Und, weißt du, ich, weißt du, ich werde gehen, ich werde es vernichten.

Also werde ich einfach weiter Musik machen und mein Ding machen. Und, weißt du, vielen Dank, Leute, ich weiß das wirklich zu schätzen, und es war mir eine Ehre und ein Privileg, euch kennenzulernen, für euch aufzutreten und Erfahrungen mit euch zu teilen. Und, wissen Sie, jeden Tag, wenn ich von der Bühne gehe, jedes Mal, wenn wir eine Show spielen, beende ich die Show, indem ich sage, wissen Sie, danke, dass Sie mir die Gelegenheit gegeben haben, ein Leben zu führen, das über meine kühnsten Träume hinausgeht.

Und egal, was die Medien mir antun können, egal, was die Torwächter mir antun können, oder Big Tech oder dies auf der anderen Seite. Ich bin buchstäblich jemand, der drogenabhängig war. Sie wissen, wer clean wurde und ich hatte diese erstaunliche Reise, und ich war auf der ganzen Welt und habe anderen Menschen das Leben gerettet. Es gibt Leute, zu denen ich aufschaue, die, weißt du, es gibt Leute, die Künstler sind, die ohne mich nicht leben würden.

Und das war das große Privileg meines Lebens, jemand zu sein, weißt du, als meine höhere Macht mich rief, um für andere Leute aufzutauchen, wusste ich, was zu tun war. Und deshalb liebe ich euch, ich liebe mein Leben. Ich liebe es Kunst zu machen. Ich liebe dieses verdammte Land, Gott segne Amerika, Gott segne euch alle, Gott segne überall. Es ist eine verrückte Zeit und du weißt, dass ich den Glauben behalte. Und wissen Sie, heute ist Vexit 2021. Alles klar, danke.

In einer anderen Erklärung, die inzwischen gelöscht wurde, fügte Vext hinzu:

In den letzten Monaten ist Verrat zur Kultur geworden. Viele der Menschen, für die ich am meisten getan habe, haben mir den Rücken gekehrt, und als sich herausstellte, dass ich ihnen nichts mehr nützte, versuchten sie, mir das zu stehlen, was ich verdient hatte. Aber mit dieser großen spirituellen Häutung rief ich viele mächtige, anständige, gottesfürchtige Menschen in meine Umlaufbahn. Diejenigen, die nach einem Moralkodex lebten und unerschütterliche Integrität zeigten. Wir dürfen unsere Werte nicht für Dinge opfern. „Wir müssen aufhören, Dinge zu lieben und Menschen zu benutzen. Wenn wir Menschen lieben und Dinge benutzen sollten“

Ich möchte allen danken, die an meiner Seite standen. Jeder in der Branche, die anderen Künstler und vor allem die Fans und Unterstützer.

Menschen wollen und müssen in der Lage sein, sich auszudrücken und sich auf Gedankenvielfalt einzulassen. Möglichkeiten und Potenziale müssen uns ohne Verfolgung mitgeteilt werden dürfen.

Die Menschheit befindet sich gerade in einem dunklen Übergang. Wir brauchen Liebe und friedlichen Diskurs, um uns zurück zum Licht zu führen. Wir müssen aufhören, auf unsere verletzten Gefühle mit Hass zu reagieren, und einen Blick nach innen werfen, warum unsere Gefühle so leicht verletzt werden.

Wir müssen uns fragen, wem wir bei der Gestaltung unserer Realität vertrauen werden? Sind wir nicht immer noch dafür verantwortlich, den Stoff unseres eigenen Schicksals zu formen?

Fans können zu Vext beitragen GoFundMe , das seit dieser Veröffentlichung fast 100.000 US-Dollar gesammelt hat.

aciddad.com