Tom DeLonges UFO Academy: Wir haben Materialien erworben, die dem Planeten Erde unbekannt sind

 Tom DeLonges UFO Academy: Wir haben Materialien erworben, die dem Planeten Erde unbekannt sind
Cory Schwartz, Getty Images

Tom DeLonge 's To The Stars Academy behauptet, ein Material entdeckt zu haben, das dem Planeten Erde völlig fremd ist. Nach Angaben der Organisation stammt das mysteriöse Material von einem fortschrittlichen Luft- und Raumfahrtfahrzeug unbekannter Herkunft.

Das Vorherige Blink 182 Gitarrist und aktuell Engel & Äther Frontmann hat den größten Teil dieses Jahrzehnts seiner UFO-Forschungsfirma gewidmet, obwohl er angeblich 37 Millionen Dollar Schulden hat. To The Stars veröffentlichte a virales Video im Jahr 2017, die anscheinend ein UFO darstellt, das von einem Tracking-System eines Piloten erfasst wurde.

Der berühmte Astrophysiker Neil deGrasse Tyson war nicht beeindruckt , scherzend: „Rufen Sie mich an, wenn Sie eine Einladung zum Abendessen von einem Außerirdischen haben.“



DeLonges Akademie hat den Kampf jedoch noch nicht aufgegeben teilen eine weitere kuriose Information mit der Öffentlichkeit:

„Die Struktur und Zusammensetzung dieser Materialien stammen aus keiner bekannten militärischen oder kommerziellen Anwendung“, sagt Steve Justice, derzeitiger COO der To The Stars Academy und ehemaliger Leiter von Advanced Systems bei Lockheed Martins „Skunk Works“. „Sie wurden aus Quellen mit unterschiedlicher Dokumentation der Kontrollkette gesammelt, daher konzentrieren wir uns auf überprüfbare Fakten und arbeiten daran, unabhängige wissenschaftliche Beweise für die Eigenschaften und Eigenschaften der Materialien zu entwickeln. In einigen Fällen steht die zur Herstellung des Materials erforderliche Fertigungstechnologie erst jetzt zur Verfügung, das Material befindet sich jedoch seit Mitte der 1990er Jahre in dokumentiertem Besitz. Wir haben derzeit mehrere Materialproben, die von Vertragslabors analysiert werden, und planen, den Umfang dieser Studie zu erweitern.“ TTSA wird auch versuchen, potenzielle Partner einzubeziehen, die Interesse bekundet haben, die ADAM-Forschung und -Entwicklung zu beschleunigen.

„Wenn die mit diesen Vermögenswerten verbundenen Behauptungen validiert und belegt werden können, können wir Arbeiten einleiten, um sie von einer Technologie zu kommerziellen und militärischen Fähigkeiten zu machen“, fügt Justice hinzu. „Wie in unserem TTSA-Kickoff-Webcast vom Oktober 2017 erwähnt, würden Technologien, die es uns ermöglichen würden, die Raumzeitmetrik zu konstruieren, Fähigkeiten mit sich bringen, die die Zivilisation grundlegend verändern würden, mit revolutionären Änderungen bei Transport, Kommunikation und Berechnung.“

Angels & Airwaves debütierten kürzlich mit „Rebel Girl“, ihrem ersten neuen Song seit 2016. AVA werden auch ihre erste Tour seit 2012 beginnen, die diesen September beginnt. Klick hier für die vollständige Liste der Termine.

Bester Emo-Song jedes Jahres seit 1998

aciddad.com