Stone Sour rekrutiert Rachel Bolan von Skid Row, um auf der neuen CD Bass zu spielen

 Stone Sour rekrutiert Rachel Bolan von Skid Row, um Bass auf neuer CD zu spielen

Momentan im Studio und arbeiten an ihrer vierten CD, Stein sauer kündigte die offizielle Abreise des Bassisten Shawn Economaki Anfang Mai. Da Economaki nicht mehr im Bilde war und die Position des Bassisten weit offen war, stellte sich die Frage: Wer würde in Zukunft Bass für Stone Sour spielen?

Während ein dauerhafter Ersatz noch nicht bekannt gegeben wurde, würde die Band nur sagen, dass sie „einen mysteriösen Kerl haben, der das Studio ersetzt“, postete er ein unscharfes Foto ihres mysteriösen Gastes.

Es scheint jedoch, als wäre die Katze aus dem Sack Skid Row Bassistin Rachel Bolan meldete sich Anfang Mai auf Twitter und teilte den Fans mit, dass er mit der Band aufnehmen würde, und sagte: „Hörner weit oben in dieser Woche. Ich bin im Studio und nehme mit Stone Sour auf. Bass spielen auf ihrer neuen Platte.“ Bolan nannte das neue Material von Stone Sour auch „verdammt heftig“.



In einem neuen Interview mit Der Backstage-Beat Bolan sprach etwas ausführlicher über den neuen Auftritt. Er erklärte, wie alles begann, indem er sagte: „Einfach aus dem Nichts klingelt mein Telefon eines Morgens, und es ist Corey Taylor von Stone Sour, und er sagt: ‚Wärst du daran interessiert, Bass auf der neuen Stone-Sour-Platte zu spielen?‘ „Er fuhr fort und sagte: „Also habe ich natürlich ‚Ja‘ gesagt, weil ich ein großer Fan der Band bin und sie alle wirklich, wirklich großartige Jungs sind.“

Bolan sagte, dass er bereits 19 Songs mit Stone Sour aufgenommen hat und fünf weitere vor sich haben.

Da Bolan mit seiner eigenen Band Skid Row beschäftigt ist, scheint dies eine vorübergehende Beschäftigung mit der Position des Tour-Bassisten zu sein, die noch zu haben ist, aber bis Stone Sour einen offiziellen Bassisten ankündigt, ist alles möglich.

Die neue Scheibe von Stone Sour wurde als ehrgeiziges Konzeptalbum beschrieben, das sogar zwei Scheiben und fast 30 Tracks umfassen kann. Produzent David Botrill, der in der Vergangenheit mit Tool zusammengearbeitet hat, wurde für die Platte angezapft.

aciddad.com