Steve DiGiorgio vs. Liam Wilson – Größter Metal-Bassist, Runde 1

 Steve DiGiorgio gegen Liam Wilson – Größter Metal-Bassist, Runde 1
Mascot Records / Liz Ramanand, Loudwire

Steve DiGiorgio wird für seine bahnbrechenden Bassfähigkeiten gelobt. Er begann mit der Thrash-Band Sadus und brachte mit seinem Fretless-Bass ein neues Element in das Genre. Dieses Meisterwerk ist auch auf der zu hören Tod Alben „Human“ und „Individual Thought Patterns“ sowie Testament 's 'The Gathering'. Er ist nicht nur komplex in seinem Spiel, sondern DiGiorgio ist auch ein schneller Spieler, der in der Lage ist, 32tel-Noten ohne Plektrum auszuführen.

Der Dillinger Fluchtplan Liam Wilson ist ein vielseitiger Bassist. Dillinger nimmt eine chaotische Mischung aus Macht, Gewalt, Hardcore und anderen äußeren Einflüssen, um sie in die Mischung zu werfen. Wilsons fleißiges Fretwork rundet die eher technische Seite der Band ab, während er es ansonsten eher einfach hält, um die volle Wirkung des Riffs zu erzielen. Seine vielfältigen Einflüsse haben dazu beigetragen, Wilson zu einem der herausragenden Metal-Spieler der Moderne zu machen.

Steve DiGiorgio oder Liam Wilson? Gib in der unten stehenden Umfrage deine Stimme für den größten Metal-Bassisten ab! Die Abstimmung für diese Runde endet am Sonntag, den 29. September um 23:59 Uhr ET. Fans können einmal pro Stunde abstimmen, also kommt immer wieder vorbei, um sicherzustellen, dass euer Lieblings-Metal-Musiker gewinnt!



Als nächstes: John Myung gegen Sean Malone
aciddad.com