Staind / Saint Asonia Gitarrist Mike Mushok spielt „Wikipedia: Fact or Fiction?“

Die dieswöchige Folge von 'Wikipedia: Fact or Fiction?' Merkmale Fleck / Heilige Asonia Gitarrist Mike Mushok . Sehen Sie sich im obigen Video an, wie der Multiplatin-Rocker beweist und widerlegt, was auf seinen verschiedenen Wikipedia-Seiten steht!

Es gibt 20 Jahre Staind-Geschichte, die wir durchgehen müssen, also gab uns Wikipedia viel Material zum Sortieren. Zunächst einmal korrigiert Mushok den Beitrag, dass nur drei Kassettenkopien von Stainds Debütalbum, Gequält , sind bekannt. Der Gitarrist sprach auch über das offensichtliche Konzept des Albums von der Entscheidung eines Individuums, Selbstmord zu begehen.

Eine der legendärsten Staind-Geschichten ereignet sich in Hartford, Conn., wo Schlaffes Bizkit 's Fred Durst versuchte, Staind dazu zu bringen, aufgrund ihrer Rechnung von der Rechnung geworfen zu werden Gequält Album-Cover. Was turbulent begann, entwickelte sich zu einer lukrativen Partnerschaft, wie Mushok in diesem Wiki-Segment beschreibt.



Mike Mushok nahm auch an früheren teil Metallica Bassist Jason Newsted 's neuester Band, Newsted. Trotz viel Aufhebens beendete Jason das Projekt plötzlich, also bekamen wir Mushoks Sicht auf die Situation in diesem Clip oben.

Viel Spaß mit der Mike Mushok-Ausgabe von „Wikipedia: Fact or Fiction?“

Sehen Sie sich Mike Mushok Shred auf der Gitarre an [Exklusiv]

aciddad.com