Slipknot bieten Album-für-Album-Retrospektive im neuen „Audiobiography“-Kurzfilm

 Slipknot bietet Album-für-Album-Retrospektive in der neuen ‘Audiobiographie’ Kurzfilm
Straßenläufer

Nun, da das lange Warten auf Slipknot 's fünftes Studioalbum, '.5: The Grey Chapter', ist vorbei, wir haben 14 neue Tracks zu bieten. Mit dem Slipknot-Buzz auf einem Allzeithoch ist es der perfekte Zeitpunkt, um eine Karriere-Retrospektive anzubieten. In einer neuen Zusammenarbeit mit Google Play haben Slipknot „Audiobiography“ veröffentlicht, eine neue Dokumentation, die extrem persönlich wird.

Slipknots Karriere erstreckt sich über fast 20 Jahre, mit fünf Alben, neun klassischen Mitgliedern und dem Tod des Bassisten Paul Grau das Bild malen. Im 26-minütigen Feature „Audiobiographie“, Sänger Corey Taylor , Gitarristen Mich Thomson und Jim Wurzel , Schlagzeuger Chris Föhn und Shawn „Clown“ Crahan und DJ Sid Wilson sprechen fast alles an, was man sich wünschen kann.

Album für Album vertiefen sich die Slipknot-Mitglieder genau in das, was sowohl persönlich als auch beruflich vor sich ging. Die Bandmitglieder sprechen über Themen wie die Zusammenarbeit mit Produzent Ross Robinson für das selbstbetitelte Album von Slipknot und wie Robinson den ekelhaften Markenzeichen-Sound des Acts zum Vorschein bringen konnte.

„Iowa“ wird von den Bandmitgliedern als eine ihrer größten und schwersten Errungenschaften beschrieben, während „Vol. 3: (The Subliminal Verses)“ wird als eine Art Wendepunkt angesehen. Die Männer hinter den Masken sprechen über den etwas hellseherischen Aspekt, ihr viertes Album kurz zuvor „All Hope is Gone“ zu nennen Paul Grau starb, aber bringen Sie es wieder ins Positive und teilen ein vereintes Leuchten, wenn „.5: The Grey Chapter“ als letztes Thema des Kurzfilms fungiert.

Einer der größten Höhepunkte von Slipknots „Audiobiographie“ kommt in Form von Shawn Crahan, der die Bedeutung hinter seinen zahlreichen Clownmasken teilt, die für jeden Albumzyklus kreiert wurden. Crahan fügt ein weiteres Highlight hinzu, als „.5: The Grey Chapter“ eingeführt wird, und gibt uns die Zeile: „Du hast dein ganzes Leben Zeit, um deine erste Platte zu machen. Was ich bei unserer fünften gelernt habe, ist, dass du den Rest deines Lebens dafür hast mach es nochmal.'

Sehen Sie sich Slipknots „Audiobiographie“ im obigen Video an und holen Sie sich „.5: The Grey Chapter“ über Amazonas oder Itunes .

10 epische Slipknot 'Jump the F--k Up'-Momente:

20 epische Slipknot Sid Wilson Stage Dives:

aciddad.com