Robert Plant kann sich nicht mehr mit „Stairway to Heaven“ identifizieren

 Robert Plant kann sich nicht mehr mit „Stairway to Heaven“ identifizieren
Jason Merritt, Getty Images

Led Zeppelin 's unbenanntes Album von 1971, bekannt als Led Zeppelin IV , war ein Wendepunkt für die Band und enthält den höchst unwahrscheinlichen Radiohit „Stairway to Heaven“, der über acht Minuten dauert. Frontmann Robert Pflanze teilte kürzlich mit, dass er zwar die musikalische Konstruktion von „Stairway to Heaven“ bewundere, sich aber nicht mehr auf das Lied beziehe.

Obwohl der Song nie offiziell als Single veröffentlicht wurde, war er in den 70er Jahren eine tragende Säule im Rockradio und gilt weithin als einer der besten Songs aller Zeiten. Anlage offen über die Melodie auf der Ultimative klassische Rocknächte Radiosendung. Er sagte zu Gastgeber Onkel Joe Benson: „Natürlich war es ein guter Song“, sagt er, „der Aufbau des Songs, der eigentliche musikalische Aufbau ist sehr, sehr gut. Es ist einer dieser Momente, die wirklich ohne Gesang bestehen können – und tatsächlich wird er wieder ohne Gesang bestehen, da bin ich mir sicher, denn es ist ein feines, feines Stück Musik.“

Er merkt auch an, dass „ich mich jetzt textlich nicht damit identifizieren kann, weil es so lange her ist“. Plant fährt fort: 'Ich hätte nicht die Absicht, jemals mehr in diese abstrakte Richtung zu schreiben. Ich schaue es mir an und ziehe meinen Hut davor, und ich denke, es gibt Teile davon, die unglaublich sind. Der Weg, den Jimmy [Page] beschritten hat die Musik durch und die Art und Weise, wie die Drums erreichten, fast ihren Höhepunkt erreichten und dann weitergingen … Es ist ein sehr schönes Stück. Aber jetzt textlich und sogar stimmlich sage ich: ‚Da bin ich mir nicht sicher.'“



Ultimate Classic Rock Nights wird wochentags von 19 Uhr bis Mitternacht auf mehr als 50 Sendern im ganzen Land ausgestrahlt. Schauen Sie sich die Liste der Radiosender an, in denen es ausgestrahlt wird hier .

Top 70 Hard Rock + Metal Alben der 70er

aciddad.com