Remembering Dio: Slash Recalls Playing Rainbow Songs Growing Up + Ronnie’s Good-Hearted Nature

Am 16. Mai 2015 jährt sich der legendäre Sänger zum fünften Mal Ronnie James Dio geht vorbei. Um Ronnie und seinen Beiträgen zur Metal-Szene Tribut zu zollen, haben wir uns mit einigen der größten Namen von heute zusammengesetzt und sie eingeladen, Geschichten und Gedanken über Ronnie James Dio zu teilen.

In diesem Clip spricht Full Metal Jackie mit dem Gitarrengott Slash über Ronnies beispiellose Karriere. Schrägstrich ist eigentlich ein Dio-Fan, seit sich das Gesangsphänomen Ritchie Blackmore angeschlossen hat Regenbogen im Jahr 1975. So sehr, dass das erstere Guns N‘ Roses Gitarrist war eigentlich in einer Band, die Rainbow-Songs coverte.

Trotz der erfahrenen Karrieren von Slash und Dio trafen sich die beiden bis 2007 nie wirklich. Von da an blieb das Duo bis zu Ronnies Tod im Jahr 2010 befreundet.



Slash nennt Ronnie den Inbegriff dessen, was ein Rockstar sein sollte. Neben unbestreitbarem Talent weist Slash darauf hin, wie rücksichtsvoll und gutherzig Dio war, dessen Gefühl von vielen anderen Musikern wiederholt wurde, die sich für unser ' In Erinnerung an Ronnie James Dio ' Serie.

Sehen Sie sich im Video oben an, wie Slash Dio Tribut zollt, und halten Sie Ausschau nach weiteren „Remembering Ronnie James Dio“-Videos von Loudwire. Wenn Sie in der Gegend von L.A. sind, informieren Sie sich über die Gedenkveranstaltungen, die an diesem Wochenende (15. bis 17. Mai) zu Ehren von Ronnie James Dio stattfinden. hier .

Erinnerung an Dio: Corey Taylor

Erinnerung an Dio: Lzzy Hale

aciddad.com