Randy Rhoads erhält den „Musical Excellence“-Preis der Rock and Roll Hall of Fame

 Randy Rhoads erhält Rock and Roll Hall of Fame ‘Musical Excellence’ Vergeben
Fin Costello/Redferns

Legendär Ozzy Osbourne Gitarrist Randy Rhoads wurde von der Rock and Roll Hall of Fame für den Musical Excellence Award ausgewählt.

Im Jahr 2000 fügte die Rock and Roll Hall of Fame ihrer Institution eine „Sidemen“-Kategorie hinzu. Die Kategorie, die größtenteils nicht im Abspann aufgeführte Musiker auszeichnen soll, wurde in den Musical Excellence Award umgewandelt, der „an Künstler, Musiker, Songwriter und Produzenten verliehen wird, deren Originalität und Einfluss auf die Musik einen dramatischen Einfluss auf die Musik hatten“.

Die vage Auszeichnung wurde Ringo Starr, der E Street Band, Hal Blaine und anderen verliehen.



Wenn ein Künstler als Solokünstler betrachtet wird, ist seine Begleitband nicht berechtigt, mit ihm in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen zu werden. Wenn also Ozzy Osbourne für seine Solokarriere aufgenommen würde, würde Randy Rhoads nicht mit ihm verankert werden, es sei denn, die Rock Hall machte eine besondere Ausnahme.

Randy Rhoads wird posthum im Rahmen der Rock Hall-Zeremonie 2021 verliehen. LL Cool J und der legendäre Session-Keyboarder Billy Preston (The Beatles / The Rolling Stones / Little Richard) werden ebenfalls mit dem Musical Excellence Award ausgezeichnet.

Die Rock and Roll Hall of Fame-Klasse von 2021 wird Foo Fighters, The Go-Go's, JAY-Z, Carole King, Todd Rundgren und Tina Tuner beinhalten. Zu den Künstlern, die nominiert, aber nicht für die Einführung ausgewählt wurden, gehören Iron Maiden, Rage Against the Machine, New York Dolls, Fela Kuti, Mary J. Blige, Dionne Warwick, Devo, Kate Bush und Chaka Khan.

Die Einführungszeremonie in die Rock and Roll Hall of Fame 2021 findet am 30. Oktober in Cleveland, Ohio, um 20:00 Uhr ET im Rocket Mortgage Fieldhouse statt, und eine Radiosimulation wird auf SiriusXM verfügbar sein. Die Zeremonie wird auch auf HBO ausgestrahlt und kann zu einem späteren Zeitpunkt über HBO Max gestreamt werden.

aciddad.com