Pig Destroyer, „Book Burner“ – Beste Metal-Alben 2012

 Schweinzerstörer, ‘Bücherbrenner’ – Beste Metal-Alben 2012
Rückfallaufzeichnungen

Als eine der pulverisierendsten Grindbands der Welt, Schweinezerstörer gab der Welt mit „Book Burner“ eine Dosis Metal-Meisterschaft. Pig Destroyer-Fans waren seit der Veröffentlichung von „Phantom Limb“ im Jahr 2007 wild auf ein neues Album, mit einer der gefühlt längsten fünfjährigen Wartezeiten aller Zeiten.

Mit Scott Hull, der sowohl die Gitarre als auch das Soundboard besetzte, setzte er die Pig Destroyer-Tradition fort, zwei Alben in Bezug auf die Produktion niemals gleich klingen zu lassen; Diesmal verleihen sie der Platte ein roheres Hardcore-Feeling, anstatt die überwältigende und fortschreitende Psychose ihrer letzten drei Platten fortzusetzen. Die Band brachte Freunde von Agoraphobic Nosebleed und Misery Index mit ins Studio, was zu dem unglaublich abwechslungsreichen Stück Brutalität beitrug.

aciddad.com