Philip Anselmo unterschreibt einen Buchvertrag, um seine persönlichen Schwierigkeiten in der Musik zu teilen

 Philip Anselmo unterschreibt einen Buchvertrag, um seine persönlichen Schwierigkeiten in der Musik zu teilen

Ehemalige Panther Sänger Philipp Anselmo hat sicherlich ein buntes Leben geführt, und jetzt sieht es so aus, als ob die Leser die Gelegenheit bekommen, die Details seiner Musik, seiner Freundschaften und seiner Abhängigkeiten in all ihrer Pracht durchzublättern, da der Sänger gerade einen Buchvertrag für seine Autobiografie unterzeichnet hat.

MetalSucks berichtet, dass sich Anselmo mit dem Krimiautor und Blogger Corey Mitchell zusammengetan hat, um seine Geschichte zu erzählen, während Gallery/Simon & Schuster sie schließlich veröffentlichen wird. Das Buch trägt den vorläufigen Titel „Mouth for War: Pantera, Pain & Pride – Heavy Metal Highs, Drugged Out Lows & the Battle for My Life“.

Die Beschreibung für das Buch lautet, dass es sich um einen „kompromisslosen Blick in Philips Gehirn, seine Geschichte mit Pantera, den Verlust seines besten Freundes, Dimebag Darrell , und eine unerschrockene Auseinandersetzung mit der Abwärtsspirale aus Schmerz und Drogenabhängigkeit, die ihn fast das Leben gekostet hätte.'



Anselmo gewährte Mitchell freie Hand, jeden zu suchen und zu interviewen, der mit seinem Leben zu tun hatte, um die Geschichten des Sängers zu bestätigen oder den Ereignissen zu widersprechen, die ihm der Sänger erzählte.

Neben Pantera hat auch Anselmo das Mikrofon gerockt Runter , Superjoint Ritual und arbeitet derzeit an seinem ersten einzelnes Album .

Derzeit ist das Buch vorläufig für eine Veröffentlichung im Jahr 2014 geplant.

aciddad.com