Pearl Jam fügt Ex-Chili Peppers-Gitarrist Josh Klinghoffer zum Tour-Lineup hinzu

 Pearl Jam fügt Ex-Chili Peppers-Gitarrist Josh Klinghoffer zum Tour-Lineup hinzu
Kevin Winter, Getty Images

Wie sich herausstellt, Josh Klingehoffer 's Gastspiel mit Eddie Vedder beim VAX Live-Konzert im Mai war ein Vorbote für eine noch größere Präsenz in Vedders Tourleben, das sich in Zukunft fortbewegt. Jetzt wurde bestätigt, dass Klinghoffer, ersterer rote scharfe Chilischoten Gitarrist, ist jetzt Tourmitglied von Perlenmarmelade 's Live-Lineup.

Klinghoffer spielte mit der Gruppe am Samstagabend (18. September) während des Headliner-Sets von Pearl Jam beim Sea.Hear.Now-Festival in Asbury Park, New Jersey. Die Show war das erste Konzert der Band seit drei Jahren und auf der Bühne war eine erweiterte Besetzung von Musikern zu sehen, wobei Klinghoffer die Show ergänzte. Es wurde später von bestätigt Folge dass Klinghoffer in die Live-Besetzung der Gruppe aufgenommen wurde, Gitarre spielt, Schlagzeug spielt und Backing-Vocals hinzufügt.

Während Klinghoffers Credits Bicycle Thief und Gnarls Barkley umfassen, ist er am besten dafür bekannt, nach dem Ausstieg von John Frusciante in Red Hot Chili Peppers die Gitarre zu übernehmen. Klinghoffer hatte mit Frusciante in Ataxia gespielt und war Tourmitglied der Chili Peppers, bevor Frusciante die Band zum zweiten Mal verließ.



Klinghoffer erschien 2011 auf dem Album der Gruppe Ich bin bei dir und 2016er Die Flucht , trat aber im Dezember 2019 von der Position des Leadgitarristen zurück, nachdem dies bekannt wurde Frusciante kehrte zur Band zurück . Das ließ Klinghoffer frei, sich darauf zu konzentrieren seine Soloband Pluralone .

Es gibt eine Geschichte des Crossovers von Pearl Jam und Red Hot Chili Peppers, bei dem der ehemalige Chili Peppers-Schlagzeuger Jack Irons eine Zeit lang bei Pearl Jam verbrachte. Irons war auch maßgeblich daran beteiligt, dass Pearl Jam Eddie Vedder fand, während sie nach einem Sänger suchten.

Der Auftritt am Samstag (18. September) war ebenfalls bemerkenswert, da er Pearl Jam die Chance dazu gab debütieren einige ihrer Gigatonne Albummaterial live zum ersten Mal. „Never Destination“, „Quick Escape“, „Seven O’Clock“, „Superblood Wolfmoon“ und „Take the Long Way“ feierten alle ihre Live-Debüts während der Show, wobei auch der zuvor aufgeführte „Dance of the Clairvoyants“ dabei war Setliste.

Der nächste Auftritt von Pearl Jam findet bei Eddie Vedders Annual statt Ohana-Fest in Dana Point, Kalifornien, am 26. September und erneut am folgenden Wochenende, am 1. und 2. Oktober. Es sei darauf hingewiesen, dass Klinghoffer am 1. Oktober bei der Ohana Encore doppelt auftreten wird, wobei Pluralone unter den anderen in Rechnung gestellten Künstlern aufgeführt wird. Ticketinformationen finden Sie hier . Bleiben Sie über alle Tourneen von Pearl Jam auf dem Laufenden hier .

aciddad.com