Papa Roach – Rockkonzerte 2013, die man gesehen haben muss

 Papa Roach – Rockkonzerte 2013, die man gesehen haben muss
Liz Ramanand, Loudwire

Wer: Papa Roach mit Dem Schicksal entkommen + Andernfalls

Was: „The Connection“-Nordamerika-Tour 2013

Wann: 13. April - 24. Mai 2013 (siehe Daten unten)



Warum: Nachdem Papa Roach Anfang dieses Jahres die Rechnung mit Stone Sour geteilt hat, bekommt er eine echte Headliner-Tour. „The Connection“ wird es ihnen ermöglichen, einen Teil ihrer neuen Musik vollständig zu integrieren. Außerdem hat der Trek mit „Escape the Fate“ und „Sonst“ ein paar angesagte Support-Acts.

Eintrittskarten: Kaufen Sie hier .

Nächste Tour 2013


Papa Roach Nordamerika Tourdaten 2013:

4/13 – Orlando, Florida – Tinker Field
4/14 – Fort Myers, Florida – JetBlue Park
4/16 – Miami, Florida – Revolution
4/17 - Panama-Stadt, Florida. - Club Lavela
4/19 – Wichita Falls, Texas – Yeager Coliseum
21.4. – Dallas, Texas – Verizon Wireless Theater
4/23 – Las Cruces, N.M. —Pan Am Center
4/24 - San Angelo, Texas - San Angelo Coliseum
4/25 – San Antonio, Texas – Party
4/27 – Jacksonville, Florida – Willkommen in Rockville
4/28 – Mobile, Ala. – Seelenküche
5/1 – Baltimore, Md. – Ram’s Head
5/4 – Charlotte, NC – Carolina Rebellion
5/7 – Columbia, Md. – Blaue Note
5/8 – South Bend, Indiana – Club Fever
5/10 – Des Moines, Iowa – Lazer Fest
5/12 – Maryland Heights, Mo. – Pointfest
5/14 – Joliet, Illinois – Mojoes
5/15 – Libertyville, Illinois – Austin’s
5/16 – Peoria, Illinois – WIXO Show
18.5. – Columbus, Ohio – Rock on the Range
5/19 – Traverse City, Michigan – Ground Zero
5/21 – Rochester, Minn. – Civic Auditorium
5/22 – Fargo, ND – Der Veranstaltungsort
5/24 – Pryor, Oklahoma – Rocklahoma

*Hinweis: Einige Festivaltermine beinhalten Escape the Fate und/oder Other nicht

aciddad.com