Nita Strauss enthüllt Details zum Debüt-Soloalbum „Controlled Chaos“ und veröffentlicht das Video zu „Our Most Desperate Hour“.

Seit Jahren beleuchtet sie die Bühne mit Alice Cooper . Jetzt dreht sie mit ihrem Debüt-Soloalbum und einem brandaktuellen neuen Video die Hitze auf. Nita Strauss hat die Details für sie enthüllt Kontrolliertes Chaos aufzunehmen und den Fans mit dem Song und dem Clip zu „Our Most Desperate Hour“ einen ersten Vorgeschmack auf neue Musik des Albums zu geben. Sehen Sie sich den feurigen neuen Clip oben an.

Strauss hat einen Vertrag mit Sumerian Records für ihre Solomusik und sie unterschrieben Kontrolliertes Chaos Die CD steht jetzt auf dem Veröffentlichungsplan und soll am 16. November veröffentlicht werden. „Von hell und lustig bis aggressiv und dunkel, von friedlich bis chaotisch, dieses Album ist eine Möglichkeit für mich, dem Hörer einen Einblick in meine Persönlichkeit zu geben und was geht in meinem Kopf', sagt Strauss über das kommende Set.

Nita wird auch unterwegs sein, um ihre bevorstehende Veröffentlichung zu unterstützen. Nur wenige Tage nach der Ankunft des Albums wird Strauss am 19. November in New Bedford, Mass., etwas mehr als einen Monat lang mit Terminen beginnen. Angel Vivaldi wird ebenfalls Teil des Treks sein. Sehen Sie alle kommenden Shows, die unten aufgeführt sind.

Kontrolliertes Chaos kann derzeit über Nita's vorbestellt werden Webseite . Das Set kann auch über vorbestellt werden Amazonas , Itunes und Google Play . Das Albumcover und die Titelliste für die Disc können unten eingesehen werden.

Nita Strauß, Kontrolliertes Chaos Songverzeichnis

Sumerische Aufzeichnungen
Sumerische Aufzeichnungen

1. Bereiten Sie sich auf den Krieg vor
2. Freude
3. Unsere verzweifeltste Stunde
4. Marianengraben
5. Hier bei dir
6. Die Stille am Ende
7. Die Suche
8. Hoffnung wächst
9. Löwe unter Wölfen
10. Pandämonium 2.0
11. Die Show muss weitergehen

Nita Strauss kommende Tourdaten:

19. Nov. – New Bedford, Mass. @ The Vault @ Greasy Luck
20. Nov. – Philadelphia, Pa. @ Voltage Lounge
21. Nov. – Clifton, New Jersey @ Dingbatz
23. Nov. – Brooklyn, N.Y. @ Brooklyn Bazaar
19.11. 24 – Kent, Ohio @ The Outpost
25. November – Ferndale, Mich. @ The Loving Touch
27. Nov. – Berwyn, Illinois @ Wire
28. Nov. – Iowa City, Iowa @ Gabe’s
29. Nov. – Kansas City, Mo. @ Riot Room
30. Nov. – Denver, Colorado @ Marquis Theater
1. Dezember – Salt Lake City, Utah @ Club X
2. Dezember – Boise, Idaho @ The Shredder
4. Dezember – Seattle, Washington @ Club Sur Rocks
5. Dezember – Portland, Ore. @ Paris Theatre
6. Dezember – Orangevale, Kalifornien @ The Boardwalk
7. Dezember – San Diego, Kalifornien @ Brick By Brick
8. Dezember – Scottsdale, Arizona @ Pub Rock
9. Dezember – Los Angeles, Kalifornien @ 1720
11. Dezember – Austin, Texas @ Come and Take It Live
12. Dezember – Houston, Texas @ Scout Bar
13. Dezember – Dallas, Texas @ Bäume
14. Dezember – Memphis, Tennessee @ The Hi-Tone
15. Dezember – Atlanta, Georgia @ The Masquerade (Fegefeuer)
16. Dezember – Orlando, Florida @ Haven Lounge
17. Dezember – Margate, Florida @ O’Malley’s
18. Dezember – Tampa, Florida @ Crowbar
19. Dezember – Spartanbug, SC @ Ground Zero
20. Dezember – Richmond, Virginia @ Canal Club
21. Dezember – Asbury Park, N.J. @ House of Independents

Gear Factor: Nita Strauss zeigt ihre charakteristische Ibanez-Gitarre

Alice Cooper lacht über den Ruhestand, lobt Nita Strauss

aciddad.com