Motörhead-Fans fordern, dass ein neues Element nach Lemmy Kilmister benannt wird

 Motörhead-Fans fordern, dass ein neues Element nach Lemmy Kilmister benannt wird
Jo Hale, Getty Images

Wissenschaftler haben kürzlich vier neue Elemente entdeckt, die dem Periodensystem der Elemente hinzugefügt wurden und die vierte Reihe der Tabelle mit den Elementen 113, 115, 117 und 118 vervollständigen. Motorkopf Fans haben schnell gehandelt in der Hoffnung, eines der Elemente nach dem Tod „Lemmium“ zu nennen Lemmy Kilmister .

Dies sind nicht irgendwelche Elemente und es würde der Rock 'n' Roll-Ikone angemessen sein, wenn man bedenkt, dass die Elemente als 'superschwer' eingestuft werden. Die Bewegung geht auf den in Großbritannien ansässigen Jon Wright zurück, der die Bewegung ins Leben gerufen hat Change.org-Petition , die 25.000 Unterschriften sucht und bekommen wird. In der Petition heißt es,

Mit dem plötzlichen und unerwarteten Tod von Ian „Lemmy“ Kilmister verlor Heavy Rock über Weihnachten seine kultigste Figur. Lemmy war eine Naturgewalt und die Essenz des Heavy Metal. Wir glauben, dass es passend ist, dass die International Union of Pure and Applied Chemistry empfiehlt, dass eines der vier neu entdeckten Schwermetalle im Periodensystem Lemmium heißt. Ein astrologisches Objekt (ein Stern) wurde Lemmy genannt, um die Namensempfehlungen der IUPAC zu erfüllen



Die International Union of Pure and Applied Chemistry hat spezifische Regeln für die Benennung von Elementen, die besagt, dass sie nach „einem mythologischen Konzept, einem Mineral, einem Ort oder Land, einem Eigentum oder einem Wissenschaftler“ benannt werden müssen , Lemmy erfüllt die Voraussetzungen, nachdem ein Stern nach ihm benannt wurde.

Andere wissenschaftliche Entdeckungen wurden in der Vergangenheit nach Metal- und Rockmusikern benannt, obwohl sie kein Element des Periodensystems sind. Im November 2015, Henry Rollin hatte ein muskulöser Feuerwurm nach ihm benannt und ein alter Meereswurm mit Kiefern wurde nach benannt König Diamant im Jahr 2012. Kilmister hatte 2006 sogar einen versteinerten Wurm, der ihm zu Ehren benannt wurde!

Der geliebte Motörhead-Frontmann starb am 28. Dezember im Alter von 70 Jahren an den Folgen seines Todes Gehirn- und Halskrebs im Endstadium . Er war erst zwei Tage zuvor diagnostiziert worden. Er hinterließ eines der beeindruckendsten Vermächtnisse der Rockgeschichte, wie es Fans und Musiker weiterhin bieten Ehrungen zum gefallenen Symbol.

Sehen Sie, wo Lemmy Kilmister zu den 50 besten Hardrock- und Metal-Bassisten aller Zeiten gehört

10 unvergessliche Lemmy-Kilmister-Momente

aciddad.com