Mike Portnoy über mögliches Spielen mit Dream Theater: Ich bin nicht zu beschäftigt für sie, ich brauche nur die Einladung

Heutzutage weiß man nie, wie ein Band-Reunion beginnen kann. Als Antwort auf einen Witz von Dream Theater Keyboarder Jordan Rudes , Mike Portnoy behauptete, dass er, obwohl sein Teller mit Projekten sehr voll ist, nicht zu beschäftigt sei, noch einmal mit Dream Theater aufzutreten, speziell für die der Band Bilder, Worte und mehr Tour.

Dream Theater hat 2017 einige unglaublich lange und konzeptionelle Shows gespielt Bilder, Worte und mehr Tour, DT hat nicht nur Fans gegeben Bilder und Worte in seiner Gesamtheit, aber das gesamte Eröffnungsepos zu Ein Wechsel der Jahreszeiten zusammen mit weiteren acht Liedern.

Da Portnoy ein wesentliches Mitglied für beide zentralen Dream Theater-Veröffentlichungen war, war Gitarrist Johannes Petrucci und Jordan Rudess wurden während eines Q&A von einem Fan gefragt, ob sie bereit wären, sich wieder mit Portnoy zu vereinen. „Es gibt keine Pläne, so etwas zu machen. Mike ist großartig, und er macht gerade viele, viele Projekte“, sagte Petrucci. Rudess fügte hinzu: „Er ist zu beschäftigt für uns.“ „Ja, er ist in zwanzig Bands“, fuhr Petrucci fort. „Ich glaube nicht, dass er Zeit hat.“



TNT Radio Rock ging der Frage nach und fragte Portnoy, ob er tatsächlich zu beschäftigt sei. „Ich glaube, [Petrucci und Rudess] haben einen Witz gemacht, als sie sagten, ich sei zu beschäftigt für sie. Das stimmt nicht. Ich habe immer Zeit für jemanden aus meiner Vergangenheit“, sagte Portnoy und fügte hinzu, dass er eine großartige Beziehung zu beiden ehemaligen Bandkollegen hat , hört aber kaum vom Sänger James LaBrie und Bassist John Myung .

„Ich bin nicht zu beschäftigt für sie. Ich nehme mir immer Zeit für alle“, fuhr Portnoy fort. „Ich bin in 87 Bands, also bin ich offensichtlich sehr fähig, mit vielen Dingen zu jonglieren. Ich brauche nur die Einladung . Sie haben mich zu keiner der Shows eingeladen. Das liegt also an ihnen.“

Mike Portnoy feierte kürzlich seinen 50. Geburtstag mit Stil, durchführen Die gesamte „12 Step Suite“ von Dream Theater zum ersten Mal live. Die Suite, die auf fünf DT-Alben veröffentlicht wurde, wurde von Portnoys Erfahrung mit den Anonymen Alkoholikern inspiriert.

Sehen Sie, wo Mike Portnoy zu den 66 besten Hard Rock + Metal-Schlagzeugern aller Zeiten gehört

Mike Portnoy zu Gast beim Loudwire Podcast

aciddad.com