Metallicas „Gateway“ zur klassischen Musik kam von Cliff Burton

 Metallicas ‘Gateway’ zur klassischen Musik kam von Cliff Burton
Tim Mosenfelder, Getty Images

Metallica fanden über den verstorbenen Bassisten ihr 'Tor' zur Klassik Klippe Burton , Schlagzeuger Lars Ulrich kürzlich bestätigt. Ulrich sagte das inmitten der Rocker' S&M2 'Konzerte in San Francisco, wo die Gruppe ihr Kollaborations- und Live-Album von 1999 wieder in Besitz nahm SM (kurz für „Symphony and Metallica“) mit dem San Francisco Symphony letzten Monat im neuen Chase Center der Stadt.

Ohne Burtons aufgeschlossenen Musikgeschmack, so meint Ulrich, wäre die Gruppe möglicherweise nicht so früh mit klassischem Material in Berührung gekommen. Aber die beiden scheinbar ungleichen Einheiten richteten sich am 6. und 8. September neu aus, als Metallica mit 76 Mitgliedern der SF Symphony unter der Leitung von Musikdirektor Michael Tilson Thomas – umgangssprachlich als „MTT“ für Orchesterfans bekannt – und Dirigent Edwin Outwater spielte. Das Original SM wurde von Michael Kamen dirigiert, der 2003 starb. Burton war der frühe Metallica-Bassist, der 1986 bei einem Tourbusunfall ums Leben kam S&M2 Wille Leinwand in 3.000 Kinos weltweit am Mittwoch (9. Okt.).

„Cliff war definitiv das Tor zu vielen dieser klassischen Sachen“, sagte Ulrich Rollender Stein . „Als er 1983, 1984 anfing, über klassische Musik zu sprechen, waren es James [Hetfield] und ich nicht – oder zumindest vielleicht ich , Ich möchte nicht für James sprechen – wir waren vielleicht noch nicht bereit, dieses Zeug zu akzeptieren, aber langsam hat seine Beharrlichkeit Dinge wie klassische Musik oder Simon und Garfunkel auf unserem Radar. Es dauerte etwas länger, bis wir uns öffneten.'



Der Schlagzeuger fuhr fort: „Aber ich sehe jetzt eine Überschneidung zwischen einigen der dunkleren, dissonanteren und kleineren Sachen, die wir spielen … MTT ruft manchmal an und sagt: ‚Du musst dir diese Aufführung ansehen‘, und er lädt ein mich zu einigen Sachen wie Mahler oder Bach oder Stücken auf der dunkleren Seite. Ich schätze viele Orchestersachen, aber in den letzten 20 Jahren habe ich herausgefunden, wie ich zu den Sachen navigiere, zu denen ich eher neige.'

Metallica-Gitarrist Kirk Hammett wiederholte die allgemeine Stimmung. Tatsächlich vermutete er, dass viele frühklassische Ikonen nach einem Ventil wie Heavy Metal suchten, bevor das elektrifizierte Genre vollständig verwirklicht war. Es ist eine faszinierende Idee, die in der Vergangenheit von anderen Künstlern und Musikkritikern vorgeschlagen wurde.

„Ich vermute, dass viele dieser Komponisten nach so etwas wie Heavy Metal suchten, und es einfach nicht existierte“, fügte Hammett hinzu. 'Wenn sie die Mittel und Wege gehabt hätten, wären sie wahrscheinlich Heavy-Metal-Künstler geworden.'

Diese Woche Metallica kann auf der Kippe stehen von a Große Ankündigung für 2020 . Letzten Monat verblüffte das altgediente Metal-Outfit die Fans, als es eine veröffentlichte Aussage freizügiger Frontmann James Hetfield hatte sich zur Suchtbehandlung in die Reha begeben. Informationen zu Metallica-Tickets für zukünftige Tourstopps finden Sie hier hier .

Alle Metallica-Songs in der Rangliste

aciddad.com