Metallica + Lady Gaga rocken „Moth Into Flame“ bei den Grammy Awards, Grammys vergessen, James Hetfields Mikrofon einzuschalten

Metallica und Lady Gaga trat bei den 59. jährlichen Grammy Awards auf die Bühne, um eine feurige Darbietung von „Moth Into Flame“ zu rocken. Als die Grammys beschlossen, James Hetfields Mikrofon einzuschalten, war die Aufführung ziemlich cool, obwohl Hetfield am Ende wütend zu sein schien.

Metallica versprochen“ etwas ganz Besonderes und Besonderes “, als sie ihren Auftritt bei den 59. jährlichen Grammy Awards ankündigten. Nicht lange nachdem wir herausgefunden hatten, dass sie es tun würden die Bühne betreten mit Popstar und bekennendem Metal-Fan Lady Gaga.

Die Zusammenarbeit begann jedoch wackelig, bevor eine Note gespielt wurde Orange ist das neue Schwarz Schauspielerin Laverne Cox vermasselte ihre Vorstellung von Metallica und vergaß, die Band zu erwähnen, während sie Lady Gaga einen Gruß gab.



„Moth Into Flame“ begann kraftvoll, verlor aber an Dampf, als Hetfields Gesang überhaupt nicht mehr zu hören war, obwohl Lady Gagas Mikrofon während der Call-and-Response-Strophen eingeschaltet war. Hetfield war sichtlich verärgert, als er merkte, dass er nicht eingeschaltet war, was ihn schließlich zwang, vom ersten Refrain an ein Mikrofon mit Gaga zu teilen. Die Grammys schalteten schließlich zu Beginn der zweiten Strophe James' Mikrofon ein, aber das schien Hetfields Temperament nicht zu besänftigen.

Nachdem „Moth Into Flame“ zu Ende war, trat Hetfield seinen Mikrofonständer weg und warf angewidert seine Gitarre auf seinen Techniker. Was eine phänomenale Leistung hätte werden können, entpuppte sich leider als Katastrophe.

Während eines letzten Auftritt In Zane Lowes Apple Music Show enthüllte Gaga, wie sie zum ersten Mal mit Metallica in Kontakt kam. „[Ich] war mit Bradley [Cooper] zu Hause Lars Ulrich] und wir haben einfach nur rumgehangen“, verriet der Sänger, der hinzufügte, dass das Treffen und Reden mit Ulrich „erstaunlich“ sei.

Sie fügte hinzu: „Ich muss Ihnen etwas sagen: Ich habe [Metallica] live gesehen. Ich meine, ich habe sie ein paar Mal live gesehen, aber ich habe sie kürzlich live gesehen, und wir haben uns die Show angesehen, und ich sage Ihnen etwas, diese Jungs spielen besser als je zuvor in ihrem ganzen Leben. ”

Metal Grammys Jahr für Jahr: Wer hätte eigentlich gewinnen sollen

aciddad.com