Marilyn Manson enthüllt Musikvideo zu „Deep Six“.

Marilyn Manson gerade ein neues Musikvideo veröffentlicht! Sie haben vielleicht schon „Deep Six“ von Mansons kommendem neuntem Studioalbum „The Pale Emperor“ gehört, aber jetzt können Sie sich die visuelle Interpretation des Songs des Antichrist-Superstars im obigen Clip ansehen.

Der Musiker hat einige der ikonischsten und visuell verstörendsten Musikvideos abgeliefert, die jemals auf MTV und dergleichen ausgestrahlt wurden, aber „Deep Six“ umfasst eine minimalistische Qualität mit ein bisschen Sci-Fi-Verrücktheit. Regie führte der surrealistische Künstler Bart Hess.

Während Manson unter anderem in einem Reverse-Reverend-Outfit „Deep Six“ singt, webt ein seltsames, kräuselndes Gewächs über den Bildschirm. Die schwarze zylindrische Wellenform verzehrt einen nackten weiblichen Körper, während sie ihn zusammenzieht und aus mehreren Richtungen auseinander bricht. Auch Mansons Kopf führt die sich kräuselnde Form auf bizarre Weise an.



Ein weiterer fesselnder Stil, der in „Deep Six“ verwendet wird, ist der eines Unendlichkeitsspiegels. Nach dem Eintauchen in Mansons offenen Mund, wo endlose Zahnreihen einem unendlichen Zyklus der schwarzen Wellenform vorausgehen, die aus Mansons Mund kommt.

Manson sprach kürzlich bei einem Treffen über sein neues Album „The Pale Emperor“. Loudwire Nights-Interview mit Full Metal Jackie. „‚The Pale Emperor‘ stammt aus einem Buch, das mir im Jahr 2000 von [Johnny] Depp gegeben wurde“, erklärte er. „Wir haben einander den Rücken, weil wir das gleiche Tattoo auf unserem Rücken haben. Es bedeckt unseren gesamten Rücken. Es ging um Heliogabalus, was für unsere Zuhörer vielleicht ein wenig esoterisch ist. Er war der Kaiser von Rom vor Caligula. Er war der Erste einer, der Gott verleugnet, und das ist eine große Sache.'

„The Pale Emperor“ wird am 20. Januar über Mansons eigenes Label Hell Etc erhältlich sein. Um das Album vorzubestellen, Klick hier .

10 unvergessliche Marilyn-Manson-Momente

aciddad.com