Machine Head wurde bei den Loudwire Music Awards 2012 zum Metal-Video des Jahres gekürt

 Machine Head wurde bei den Loudwire Music Awards 2012 zum Metal-Video des Jahres gekürt
Straßenläufer

Bei den Loudwire Music Awards 2012 ist es mit mehr als der Hälfte der Gesamtstimmen zum Metal Video of the Year stark geworden Maschinenkopf für „Darkness Within“. Die Ehre ist unglaublich wohlverdient, denn die visuelle Untermalung von „Darkness Within“ spielt eher wie ein gefeierter Kurzfilm als wie ein Musikvideo.

Die Brillanz von „Darkness Within“ schaffte es, die Zeichentrick-Hellsichtigkeit von Dethklok, die messianische Zeitreise von High on Fire, den verstörenden Job for a Cowboy und den ätzenden Affenangriff von Pig Destroyer zu übertreffen.

Machine Head-Frontmann Robb Flynn lobte Bands wie Behemoth und Rammstein für ihre bahnbrechenden Musikvideos, die Flynn und den Rest von Machine Head dazu inspirierten, mehr als nur „Typen in einem Lagerhaus zu spielen“.



Herzlichen Glückwunsch an Machine Head zum Gewinn des Loudwire Music Award 2012 für das Metal-Video des Jahres. Sehen Sie sich die vollständigen Ergebnisse unten an und klicken Sie auf die rote Schaltfläche, um den nächsten Gewinner zu erfahren:

Nächster Gewinner: Rock-Göttin des Jahres

Abstimmungsergebnisse:

aciddad.com