Machine Gun Kelly enthüllt Artwork und Tracklist des Pop-Punk-Albums „Tickets to My Downfall“

 Machine Gun Kelly enthüllt Artwork und Tracklist des Pop-Punk-Albums „Tickets to My Downfall“
Daniel Boczarski, Getty Images

Frisch von ihm Gewinn der MTV Video Music Awards , Maschinengewehr Kelly hat die wichtigsten Details für sein neues, an Pop-Punk angelehntes Album enthüllt, Tickets für Mein Untergang , die ein Erscheinungsdatum am 25. September trägt.

Das Album, das von Executive Producer produziert wird Travis Barker Sie hat auch die Hits „Bloody Valentine“, „Concert for Aliens“ und „My Ex’s Best Friend“ hervorgebracht, wobei letzterer mit einem Gastauftritt von Blackbear aufwartet.

Das Album hat insgesamt 15 Tracks, obwohl MGK auch eine Special Edition für Target hat, die vier Bonustracks enthält – Coverversionen von Paramores „Misery Business“ und Rihannas „Love on the Brain“ sowie „Roll the Windows Up“ und „In These Walls (My House)“, wobei der letztere Track einen Beitrag von PVRS enthält.



Vorbestellungen für das Album laufen derzeit unter dieser Ort , während Sie die Target-Version mit den Bonus-Cuts auch vorbestellen können hier .

Zusätzlich zu seinem Sieg für die beste Alternative bei den MTV VMAs spielte Machine Gun Kelly ein Medley aus Songs von ihm Tickets für Mein Untergang Album während der Zeremonie. Sehen Sie sich diese Aufführung an hier .

Maschinengewehr Kelly, Tickets für Mein Untergang Artwork + Titelliste

Interscope-Aufzeichnungen
Interscope-Aufzeichnungen

1. Tickets zu meinem Untergang
2. Kuss Kuss
3. betrunkenes Gesicht
4. Blutiger Valentinstag
5. vergiss mich auch ft. halsey
6. alles was ich weiß ft. trippie redd
7. einsam
8. 3. Weltkrieg
9. Kevin und Barracuda (Zwischenspiel)
10. Konzert für Außerirdische
11. Der beste Freund meines Ex, ft. Blackbear
12. Kieferbrecher
13. nichts drin von ft. iann dior
14. Banyanbaum (Zwischenspiel)
15. Mal meines Lebens

Target-Bonus-Songs
16. Elendsgeschäft
17. Roll die Fenster hoch
18. in diesen Wänden (mein Haus) (mit PVRS)
19. Liebe im Gehirn

Gewinner der MTV Video Music Awards Rock Awards nach Jahr

aciddad.com