Lieblingssong von My Chemical Romance – Leserumfrage

 Lieblingssong von My Chemical Romance – Leserumfrage
Mary Ouellette, SheWillShootYou.com

Meine chemische Romanze schockierend haben ihre angekündigt beenden . Die Band, die Ende 2001 kurz nach den Anschlägen vom 11. September 2001 in New Jersey gegründet wurde, genoss einen sehr erfolgreichen Lauf, der sie zu einer der kreativ ehrgeizigeren Rockbands des letzten Jahrzehnts werden ließ. Unsere Leserumfrage bittet Sie, die My Chemical Romance-Fans, über ihre Karriere nachzudenken und uns mitzuteilen, welcher ihrer Songs Ihnen am besten gefallen hat.

Die Band startete ihre Karriere 2002 mit dem Album „I Brought You My Bullets, You Brought Me Your Love“, das Rocker wie „Vampires Will Never Hurt You“ und „Honey This Mirror Isn’t Big Enough for“ hervorbrachte die zwei von uns.' „Three Cheers for Sweet Revenge“ aus dem Jahr 2004 war das Album, das sie einem Massenpublikum bekannt machte, wobei „I’m Not Okay (I Promise),“ „Helena“ und „The Ghost of You“ ihren Platz im Radio wirklich festigten.

Die Band erkundete ihre theatralische Seite mit dem Album „The Black Parade“ von 2006, ihrem größten kommerziellen Erfolg. Die CD enthielt den epischen Titelsong „Welcome to the Black Parade“ und solche Rocker wie „Famous Last Words“ und „Teenagers“. Das letzte Studioalbum der Band war 2010 „Danger Days: The True Lives of the Fabulous Killjoys“. Die CD enthielt „Na Na Na“, „Sing“, „Bulletproof Heart“, „Planetary (Go!)“ und „The Kids From Yesterday“, die alle einige Hörspiele erhielten. Wo wir gerade dabei sind, wir werden diese Umfrage mit zwei weiteren Tracks abrunden – „Desolation Row“, ihr Beitrag zum „Watchmen“-Soundtrack, und „Boy Division“, von ihrer verschrotteten „Conventional Weapons“-CD, die schließlich tauchte 2012 als Teil einer Reihe von Singles auf.

Das sind 15 großartige Tracks aus der Karriere von My Chemical Romance, und wir bitten Sie, uns zu sagen, welcher Ihr Favorit ist. Lassen Sie es uns wissen, indem Sie in der folgenden Umfrage abstimmen:

aciddad.com