Jake E. Lee und Bandkollegen des Roten Drachenkartells entkommen dem Limo-Feuer

 Jake E. Lee und Bandkollegen des Roten Drachenkartells entkommen dem Limo-Feuer
Antonio Marino, Jr., Getty Images

Roter Drache-Plakat gitarre super Jake E. Lee (früher von Ozzy Osbourne 's Band) und seine Bandkollegen schätzen sich heute glücklich, nachdem eine Limousine, in der sie saßen, Feuer fing und am Mittwochabend (9. September) auf der Autobahn I-280 in der Nähe von San Jose, Kalifornien, ein ziemliches Feuer entzündete.

Entsprechend KTVU , ereignete sich das Feuer kurz nach 18 Uhr. CHP-Beamte geben an, dass Bandmitglieder und der Fahrer während der Fahrt einen elektrischen Kurzschluss bemerkten. Als sie Rauch sahen, fuhren sie an den Straßenrand und das Fahrzeug wurde schnell evakuiert.

Obwohl sie es bis zum Straßenrand schafften, verursachte das Feuer vorübergehend die Sperrung von zwei Fahrspuren auf der stark befahrenen I-280, und es folgte eine Verkehrsbehinderung. Es gab keine Berichte über Verletzungen und die Band sollte am Donnerstag (10. September) im Rockbar Theatre Club auftreten. Fotos des Zeugen Aldin Wong können als Teil des Nachrichtenberichts von KTVU angesehen werden.



Red Dragon Cartel tourten zur Unterstützung ihrer selbstbetitelten Debüt-CD. Nach mehreren Besetzungswechseln hat sich die Gruppe kürzlich mit dem ursprünglichen Sänger Darren James Smith wiedervereinigt. Halten Sie Ausschau nach der Band unter diese Standorte .

Red Dragon Cartel Welcome Back-Sänger Darren James Smith

aciddad.com