Ivan Moody von Five Finger Death Punch lässt sich anlässlich seines einjährigen nüchternen Jubiläums ein riesiges Gesichtstattoo stechen

 Ivan Moody von Five Finger Death Punch lässt sich zum nüchternen Jubiläum ein riesiges Gesichtstattoo stechen
Instagram: Ivan Moody

Ein Jahr ist eine große Sache, besonders wenn es um ein nüchternes Jubiläum geht. Über das Wochenende, Fünf-Finger-Todesschlag Sänger Ivan Moody traf diese Marke, Lob und Unterstützung von seinen Bandkollegen erhalten . Die Sängerin tat zu diesem Anlass auch etwas Besonderes und ließ sich ein frisches Gesichtstattoo stechen.

Der Sänger besuchte die Trip Ink Tattoo Company in Las Vegas, wo er den Tätowierer Rick Trip mit ganz besonderer Tinte versorgte. „Ich werde mir einen Phönix auf die Seite meines Gesichts tätowieren lassen und der einzig wahre Rick Trip wird dafür verantwortlich sein“, sagt Moody in einem der Videos, die er über Instagram gepostet hat.

Unter dem Titel „Mein Blut für deins“ präsentiert Moody ein Design, das ihm gefiel, und veröffentlichte dann eine Reihe von Fotos und Videos aus dem Geschäft, während das Tätowieren im Gange war.

Trip verrät, dass er eine ganz besondere Flasche der traditionellen roten Tinte aus der Signature-Serie von Rick Walters verwendet hat, um die Qualität und dauerhafte Kraft von Moody's Tattoo sicherzustellen. Walters ist kürzlich verstorben, und die Flasche, die Trip verwendet hat, um Moody zu färben, war seine letzte Flasche mit dieser speziellen roten Tinte. Sehen Sie mehr in der Reihe von Fotos und Videos unten.

Eine weitere interessante Offenbarung aus der Tattoo-Session war ein Moment, als Moody davon hörte Godsmack spielt im Hintergrund, wobei der Sänger beide lobt Sully Erna und Shannon Larkin von der Band und drückte vor der Kamera seinen Wunsch aus, mit Erna an einem Song zusammenzuarbeiten.

Als die Tinte fertig war, rollte Moody einige Aufnahmen in einen zweiten Instagram-Post und verwendete eine Fülle von Hashtags, um seine Gefühle auszudrücken. Dazu gehören: #fromtheashes #venividivici #phoenixrising #soitbegins #mylegacy #soberasfuck #salvation #ashes #dyingbreed #liftmeup #washitallaway #blueonblack #burnitdown #irefuse #vegasstronger #battleborn #welcometothepride 💪 #whentheseasonschange #justfortoday #onebreathatatime #strengthinnumbers #ivegotyour6

Fünf-Finger-Death-Punch-Alben in der Rangliste

aciddad.com