Hören Sie, wie der Kandidat von „American Idol“ Radioheads „Creep“ in eine atemberaubende Performance verwandelt

 Hören Sie, wie der Kandidat von „American Idol“ Radioheads „Creep“ in eine atemberaubende Performance verwandelt
YouTube: DSDS / YouTube: Radiohead

Es kommt nicht oft vor, dass Rock in Gesangswettbewerbsserien aufgeführt wird, aber wir haben mehrere Interpretationen davon gesehen Funkkopf 's intensiver 90er-Breakout 'Creep', der im Laufe der Jahre von aufstrebenden Sängern übernommen wurde. Aber amerikanisches Idol Konkurrent Christian Guardino lieferte gerade eine umwerfende Darbietung des Songs ab, die die Jury aus Lionel Richie, Katy Perry und Luke Bryan auf die Beine brachte.

Die Songauswahl war inspiriert, da der ausgesprochen rockige Track definitiv ein vokales Schaufenster für Thom Yorke war, als er zum ersten Mal auf den Markt kam. Während der 90er-Hit von Radiohead viele verzerrte Gitarrenmomente bietet, ist Guardinos amerikanisches Idol Die Begleitband gab seinem Auftritt ein etwas anderes Arrangement, wobei der Sänger in der Lage war, seine gefühlvollere Seite mit einer 50er-Jahre-Gitarrenbegleitung zu zeigen, die fast eine Gospel-Umwandlung des Tracks ermöglichte, die das Publikum und die Jury sicherlich mitnahm Kirche.

Als sich die Aufführung entfaltete, schien Katy Perry von intensiver Konzentration hypnotisiert zu sein, und Lionel Richie verlagerte seinen Sitz, als würde er direkt in die Aufführung hineingezogen. Als Guardino einige seiner intensiveren Gesangsmomente spielte, konnte man erkennen, wie sich im Hintergrund um ihn herum Applaus aufbaute, und am Ende gab es stehende Ovationen von Richie, Perry und Bryan sowie der Menge.

Guardino hat seine kraftvollen Gesangstalente während der bisherigen 20. Staffel unter Beweis gestellt, mit Donny Hathaways „A Song for You“ vorgesprochen und dann eine Mischung aus Rock und Soul mit John Lennons „Imagine“, Kings of Leons „Sex on Fire“ geboten. und Silk Sonics „Leave the Door Open“ im Vorfeld seines neuesten Radiohead-Cover. Der 21-jährige Musiker aus Long Island, New York, hat es jetzt in die Top 14 geschafft und scheint gute Chancen zu haben, alles zu gewinnen.

Radioheads „Creep“ wurde ursprünglich 1992 vor ihrem Debütalbum von 1993 veröffentlicht Paul Honig . Es kletterte auf Platz 2 der Alternative Airplay-Charts und knackte gleichzeitig die Billboard Hot 100 auf Platz 34.

Sehen Sie, wie Christian Guardino Radioheads „Creep“ aufführt amerikanisches Idol

aciddad.com