Hawkwind-Anführer Dave Brock über Lemmy Kilmister: „Wir hatten eine magische Bindung zueinander“

 Hawkwind-Anführer Dave Brock über Lemmy Kilmister: „Wir hatten eine magische Bindung zueinander“
Ian Gavan, Getty Images / Jo Hale, Getty Images

Früher gab es Motorkopf , dort war Falkenwind . Die 1969 von Sänger und Gitarrist Dave Brock gegründete psychedelische Space-Rock-Formation veröffentlichte zwei Alben, bevor sie die Dienste von in Anspruch nahm Lemmy Kilmister . Die Band nahm mit ihm an der Spitze der vier Saiten drei Studioaufnahmen auf und veröffentlichte auch das legendäre Doppel-Live-Album Raumritual . Nachdem Brock von Lemmys Tod erfahren hat, hat er seinem ehemaligen Bandkollegen Tribut gezollt.

Als Hawkwind auf dem Vormarsch war, erreichten sie 1972 mit dem Song „Silver Machine“ ihren glänzenden Moment in Bezug auf kommerziellen Erfolg, in dem nicht nur der Gitarrist zum Bassisten wurde, der den Rhythmus antreibt, sondern auch der starke englische Akzent und der verrückte Gesang von Lemmy auch der Lead-Vocal-Spot. Das Lied erreichte Platz 3 der britischen Charts und wurde danach dreimal neu aufgelegt. Posten auf der Hawkwind Facebook Seite nannte Brock Lemmy 'einen Gentleman, einen Charakter und einen Freund' und erklärte, dass 'wir eine magische Bindung zueinander hatten'.

Nach dem Erfolg der Single ging Hawkwind ins Studio, um aufzunehmen Doremi Fasol Herzschlag und begab sich auf die 'Space Ritual'-Tour. Es folgten zwei weitere Alben mit Lemmy – Saal des Berggrills und Krieger am Rande der Zeit -- Letzteres mochte der legendäre Bassist nicht sehr.



Nachdem Lemmy in Kanada wegen Drogenbesitzes festgenommen worden war, wurde er von Hawkwind entlassen und gründete anschließend Motörhead. Die Band nahm drei Hawkwind-Cover auf ihrem Debütalbum auf, das mit „Motorhead“ eröffnet wurde, dem letzten Song, den er für Hawkwind geschrieben hatte. Der Begriff war umgangssprachlich für Amphetaminkonsumenten, eine Droge, für die er eine zunehmende Vorliebe hatte.

Nach 23 Motörhead-Alben in 38 Jahren verlor die Rockwelt ihren Gott, als Lemmy gestern (28. Dezember) verstarb, nachdem er in den letzten zwei Jahren mit einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte. Eine offizielle Erklärung von Motörhead besagte, dass die Legende einen kurzen Kampf mit einem aggressiven Krebs hatte, von dem er nur zwei Tage vor seinem Tod erfahren hatte.

Musiker auf der ganzen Welt haben ihre Aufwartung gemacht zu einer der größten Ikonen des Rock, einschließlich Ozzy Osbourne , Nikki Sixx , Philipp Anselm und Dutzende mehr.

Hawkwind, „Silberne Maschine '

Sehen Sie, wo Lemmy Kilmister zu den 50 besten Hardrock- und Metal-Bassisten aller Zeiten gehört

10 unvergessliche Lemmy-Kilmister-Momente

Lesen Sie unsere Hommage an Lemmy Kilmister

aciddad.com