Godsmack: „When Legends Rise“ macht sie zu einer abgerundeten Band – Album Review

 Godsmack: „When Legends Rise“ Macht sie zu einer abgerundeten Band – Albumbesprechung
BMG

„Ich kann nicht jedes Jahr damit leben, mir Sorgen zu machen und mich zu fragen, ob die Metalheads alles lieben werden, was ich tue.“ Godsmack 's Sully Erna erzählte uns kürzlich an einem Punkt während ein aktuelles Interview für das neue Album der Band Wenn Legenden aufsteigen . Und während Wörter wie „Wiedergeburt“ und „Experiment“ während der Promotion der neuen Scheibe herumgeworfen wurden, sollte jeder einen kollektiven Atemzug nehmen und sich auf eine musikalische Reise vorbereiten, die die Musik umfasst, die die Band in der Vergangenheit gemacht hat, aber mit ihr malt eine breitere Palette, die zu einem abgerundeteren Album und einem der vollständigsten Werke führt, die die Band seit Jahren abgeliefert hat.

Während die Single „Bulletproof“ mehr Synthesizer einbringt, mit Strophen, die für einen zugänglicheren Vibe schleichen, der die Bässe ausspielt, sollten sich langjährige Fans keine Sorgen machen, die Härte zu verlieren, die Godsmack im Laufe der Jahre geliefert hat. Dieses Album hat viel davon, beginnend mit dem Titeltrack, der die Scheibe eröffnet, der vor Vitalität pulsiert und eine Art hymnisches Leitbild für die Gruppe liefert. ' Es brennt / Es brennt hoch / Wenn Asche fällt / Die Legenden steigen “, schmettert Sully Erna und spricht möglicherweise den Wunsch der Band an, neu zu beginnen elektrifizierte Wut von „Eye of the Storm“, die langjährige Fans zufrieden stellen sollte.

Aber nicht zufrieden mit dem Status quo und vielleicht ein paar Dingen aus seiner Solokarriere aufgreifend, öffnete sich Erna der Zusammenarbeit mit externen Autoren, um ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, wie andere einen Weg sehen könnten, den er einschlagen könnte. „Ich werde mich nicht darauf beschränken und besonders in dieser Wachstumsphase, in der wir expandieren und erforschen wollen“, sagte uns der Sänger. „Ich denke, es ist wichtig, dass wir uns an Leute wenden, die auch eine großartige Erfolgsbilanz und ein großartiges [Ohr] für Melodien haben. Ich war neugierig. Ich wollte mit dieser Platte experimentieren.“



Einer der größeren Schritte, die die Band unternommen hat, kommt mit „Under Your Scars“, einem Track, der am Klavier beginnt und obwohl er eher Midtempo ist, könnte er einer Ballade so nahe kommen, wie Sie es vielleicht für Godsmack finden. Dieser rohe Nerventrack zeigt textlich mehr Verletzlichkeit als gewöhnlich, ist aber auch einer der ehrgeizigeren Songs auf Wenn Legenden aufsteigen , komplett mit aufbauenden Drums und einem 'November Rain'-artigen Mittelteil, in dem Gitarren und Beats über einer Streichersektion rocken.

Das perkussive Element bleibt ebenfalls stark, wie man es erwarten kann, da Shannon Larkin hinter dem Kit steht und der ehemalige Schlagzeuger Erna ebenfalls seinen Stempel auf der Scheibe hat. Ob der treibende Refrain von „Someday“, das rhythmischere Geplätscher von „Take It to the Edge“ oder das perkussive Zusammenspiel des kopfschüttelnden Rockers „Unforgettable“, der Beat bleibt ein Schlüsselelement.

Wenn Legenden aufsteigen findet Godsmack an einem entscheidenden Wendepunkt in ihrer Karriere, mit einem etablierten Sound, aber dem Wunsch, nicht in die Wiederholungsfalle zu tappen. Indem sie die Dinge öffnen, sollten sie für einen Aufschwung in ihrer Karriere bereit sein. Und suchen Sie nach diesem Album, um seine Präsenz auch live zu spüren. Wie Erna uns sagte: „Ich bin sehr zuversichtlich, dass diese Platte für jeden etwas zu bieten hat und sie nicht enttäuschen wird. Wir planen, dieses Zeug live zu spielen.“ Also holt euch das neue Album hier und lass die neuen Legenden entstehen.

aciddad.com