Exklusiv: Sehen Sie, wie Shinedown ihren Hit „Bully“ von der „Warner Sound Live Room EP“ rocken

Herabscheinen sind die neuesten Acts, die an den Live Room Sessions von The Warner Sound teilnehmen und der Musikreihe eine viel begrüßte rockige Injektion verleihen.

Shinedowns „The Warner Sound Live Room EP“ wird sowohl im Audio- als auch im Videoformat am 28. Mai über erhältlich sein Itunes und zeigt die Band in den Henson Studios in Hollywood, Kalifornien, wo sie eine Handvoll Tracks aus ihrer 2012er Veröffentlichung „Amaryllis“ aufführt. Die Titelliste enthält den Titeltrack „I’ll Follow You“, „Miracle“ und ihre Smash-Single „Bully“, die oben zu sehen ist.

Das exklusive „Bully“-Video führt Sie mit Shinedown ins Studio und gibt Ihnen einen unwiderstehlichen Blick auf ihre intime Aufnahmesession. Ein intensiver Brent Smith eröffnet den Song und das Video ermöglicht es jedem der Bandmitglieder, sein Können zu demonstrieren, einschließlich eines süßen Gitarrensolos mit freundlicher Genehmigung von Zach Myers.



Die Henson Studios, früher bekannt als A&M Studios, haben eine ziemlich reiche Geschichte mit Künstlern wie Carole King und Joni Mitchell, die dort in der Vergangenheit Musik aufgenommen haben. Tatsächlich covern Shinedown Kings Hit „I Feel the Earth Move“ auf der neuen EP.

The Live Room ist Teil einer Serie, die eine Vielzahl moderner Künstler zeigt, die Live-Aufnahmen in einigen der bemerkenswertesten Studios in den USA durchführen. Die vergangene Liste umfasst Blake Shelton in den Electric Lady Studios in New York City, Gary Clark, Jr. im Pendernales Recording Studio in Austin, Texas und Ed Sheeran in den Hinge Studios in Chicago, Illinois. Jetzt kann Shinedown zu dieser Liste hinzugefügt werden.

Shinedowns „The Live Room“-EP-Tracklist:

'Drangsalieren'
'Ich werde dir folgen'
'Amaryllis'
'Wunder'
„I Feel The Earth Move“ (Cover von Carole King)

aciddad.com