Durchbohren Sie den Schleier, um sich auf die „Made to Destroy“-Tour im Herbst zu begeben

 Durchbohren Sie den Schleier, um sich auf den Fall ‘Made to Destroy’ Tour

Den Schleier durchbohren werden auf der gerade angekündigten „Made to Destroy Tour“ mit Neck Deep und I Prevail die USA durchqueren. Die Wanderung beginnt und endet in Kalifornien, startet am 3. September in San Francisco und endet fast zwei Monate später in Los Angeles.

Zusätzlich zu den Headliner-Shows wird Pierce the Veil unterwegs auch auf mehreren Festivals spielen, wie dem High Elevation Festival in Colorado, dem Rock Allegiance Festival in Pennsylvania, dem Louder Than Life Festival in Kentucky und einigen anderen.

Pierce the Veil touren zur Unterstützung ihres neuesten Albums Missgeschicke , das bei seiner Veröffentlichung im Mai die Indie-, Rock-, Hard Rock- und Alternative-Charts anführte und auf Platz 4 der Billboard 200-Albumcharts landete, ihrer bisher höchsten Chart-CD.



In einem letztes Interview mit Loudwire , Frontmann Vic Fuentes, sprach über ihre Herangehensweise an die Zusammenstellung eines Albums: „Wann immer wir das Tracklisting auf unseren Alben machen, behandeln wir es wie eine Setlist, als ob wir live spielen würden. Du willst sie auf eine kleine emotionale Fahrt mitnehmen, Du willst aggressiv werden und dann entspannen und sie dann nett zurückbringen. Wir versuchen immer, unser Bestes zu geben, damit sich das Album anfühlt, als würden sie ineinander fließen. Verändere Gefühle, während du gehst, und lass es verrückt werden.

2016 Pierce the Veil, Neck Deep + I Prevail Tourdaten

9/3 – San Francisco, Kalifornien – The Warfield
9/4 - Portland, Erz. - Roseland Theater
9/6 - Seattle, Washington - Showbox SODO
9/7 - Boise, Idaho - Konzerthaus der Revolution
9/9 – Salt Lake City, Utah – Am Veranstaltungsort
9/10 – Denver, Colorado – High Elevation Festival
9/12 - Wichita, Kan. - Cotillon-Ballsaal
9/13 – Saint Paul, Minnesota – Mythos leben
14. September - Des Monies, Iowa - 7-Flaggen-Veranstaltungszentrum
16. September – Chicago, Illinois – Riot Fest
17. September - Rochester, N.Y. - Hauptstraßen-Waffenkammer
18. September – Philadelphia, Pa. – Rock Treue
20. September – Columbus, Ohio – Newport Music Hall
21. September - St. Louis, Mo. - Der Festzug
23. September - New Orleans, LA - House of Blues
24. September – Dallas, Texas – Meuterei in Texas
25. September - Houston, Texas - Houston Open Air Festival
27. September – Kansas City, Mo. – Arvest Bank Theatre im Midland
28. September – Nashville, Tennessee – War Memorial Auditorium
30. September - Detroit, Mich. - Chill On The Hill
1.10. - Louisville, Ky. - Lauter als das Leben
2.10. - Madison, Wisconsin - Überschallknall
4.10. - New York, N.Y. - Hammerstein Ballroom
10/5 - Charlotte, NC - Fillmore Charlotte
10/7 - Atlanta, Georgia. - Tabernakel
10/8 - Orlando, Florida - Haus des Blues
10/9 – Tampa, Florida – Jannus Live
11.10. - San Antonio, Texas - Backstage Live
10/12 – Lubbock, Texas – Lonestar Amphitheater
14.10. - Phoenix, Arizona - Das Festzelt
15.10. – Fresno, Kalifornien – Rainbow Ballroom
16.10. - Los Angeles, Kalifornien - Hollywood Palladium

aciddad.com