Die Death-Metal-Band zeigt die Zurückhaltung der Polizei bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Tour-Trailers

 Death-Metal-Band zeigt die Zurückhaltung der Polizei, bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Tour-Trailers zu helfen
eOne

Am Wochenende die thrashige Death-Metal-Band aus Texas Schleichende Tod hielt Twitter während einer Tour im Südwesten der USA über den Diebstahl ihres Frachtanhängers auf dem Laufenden.

Sie sagten, dass die Polizei in Albuquerque, New Mexico, zunächst widerwillig war, ihnen bei der Bergung des Wohnwagens zu helfen, nachdem die Band ihn zu einem geschlossenen Geschäft verfolgt hatte.

Wie andere Touren Taten getan haben , Creeping Death nutzte Apple AirTag-Tracking-Geräte, falls ihr Fahrzeug oder Anhänger verschwinden sollte. Nachdem der Anhänger mit ihrer Musikausrüstung am Sonntag (15. Mai) in Albuquerque verschwunden war, verfolgte die Gruppe ihn bis zu seinem Standort und kontaktierte die Polizei. Laut der Band sagten die Beamten ihnen zuerst, es sei „nicht genug, um in das Gebäude zu gehen und es zu sehen“.



Lesen Sie die ganze Geschichte am Ende dieses Beitrags.

„Der Wohnwagen von Creeping Death wurde heute Morgen von einem Hotelparkplatz gestohlen“, sagte Schlagzeuger Lincoln Mullins (Bild oben links). getwittert , wie später von berichtet Lammziege .

„Ja, es war an den Van gesperrt, ja, wir haben AirTags“, fuhr er fort. „Zeigte der ABQ-Polizei die genaue Position von 3 AirTags und sie sagten, es reicht nicht aus, in das Gebäude zu gehen und nachzusehen … weil das Geschäft geschlossen war.“

Creeping Death hatte gerade erst begonnen ihre US-Frühjahrstournee unterstützend Karkasse und Verbrennung als sie am Samstag (14. Mai) im Launchpad in Albuquerque auftraten.

Am nächsten Tag sagte Mullins, die Polizei werde „nicht einmal ins Hotel kommen, um zu sehen, wie die Überwachungsaufnahmen unserer Scheiße gemacht werden“. Später fügte er hinzu: „Kleines Update: Sie haben sich die Überwachung angesehen (4 Stunden nach dem ersten Anruf). Keine Kennzeichen am Auto sichtbar.“

Am Montag (16. Mai) bot Mullins jedoch ein umfangreicheres Angebot an aktualisieren . „DANKE AN AIRTAGS UND EINEN SEHR NETTEN ABQ SHERIFF (ÜBERRASCHEND) WURDE ALLES GEFUNDEN AUSSER MEINEM GEliehenEN BASS DRUM CASE (SORRY BRAD) UND UNSEREM UHAUL TRAILER“, sagte er.

„DER NICE SHERIFF HAT UNS EIN LANGÄRMLIGES KAUFEN, NACHDEM WIR DEN Tatort verlassen haben“, fügte er hinzu.

Es ist unklar, wie der Sheriff, der die Sheriff-Abteilung von Bernalillo County sein würde, erfolgreich intervenierte, wo die Stadtpolizei es nicht konnte. Dennoch ist es zweifellos eine Erleichterung für die Band, nachdem sie den Großteil ihrer Ausrüstung, wenn nicht sogar den Trailer selbst, wiedergefunden hat.

Sehen Sie die bevorstehenden Tourdaten von Creeping Death unter den Tweets.

Carcass, Immolation + Creeping Death Tourdaten für das Frühjahr 2022 in den USA

16. Mai – Santa Ana, Kalifornien. @ Sternwarte
17. Mai – Roseville, Kalifornien @ Goldfield Trading Post
20. Mai – Colorado Springs, Colorado @ Black Sheep
21. Mai ��� Omaha, Neb. @ Slowdown ^
22. Mai – Madison, Wisconsin @ Majestic
23. Mai – Indianapolis, Indiana @ Vogue
24. Mai – Buffalo, N.Y. @ Town Ballroom
25. Mai – Brooklyn, N.Y. @ Elsewhere #
26. Mai – Worcester, Mass. @ Palladium #
27. Mai – Baltimore, Md. @ Maryland Deathfest

^ Kein schleichender Tod
# Keine Verbrennung

Nukleare Explosion
Nukleare Explosion
aciddad.com