Der neu installierte Whitechapel-Schlagzeuger Alex Rudinger sagt, er habe die Band verlassen

 Der neu installierte Whitechapel-Schlagzeuger Alex Rudinger sagt, er habe die Band verlassen
Foto von Alex Morgan

Weißkapelle Schlagzeuger Alex Rüdinger hat bekannt gegeben, dass er die Band verlassen hat, nur drei Monate nachdem der von Phil Bozeman geführte Deathcore-Act angekündigt hatte, dass er es getan hatte als ständiges Mitglied aufgenommen .

Rudinger erklärte seinen Ausstieg am Dienstag (7. Dezember) in einer Erklärung. Er kam 2019 als Tourdrummer zu Whitechapel und tritt auf ihrem neuesten Album „October's“ auf Verwandtschaft . „Ich bin immer noch unglaublich dankbar, dass ich die Gelegenheit hatte, mit ihnen zu spielen und zu schreiben“, sagt der Schlagzeuger, „und ich wünsche ihnen alles Gute.“ Rudinger ist auch in Bands wie Conquering Dystopia, The Faceless, Threat Signal und Good Tiger aufgetreten.

Der Schlagzeuger erklärt , „Vor einiger Zeit habe ich von Whitechapel gekündigt. Ich habe angeboten, dies bis irgendwann nach der Veröffentlichung des Albums unter Verschluss zu halten. Trotz der Tatsache, dass ich nicht mehr bei ihnen bin, bin ich immens stolz auf das neue Album, und ich wollte nichts von der Musik ablenken.'



Rudinger weiter: „Es gab sicherlich Gründe für diese Entscheidung, aber ich habe es immer als unglaublich unprofessionell empfunden, dass ein Künstler alle seine Probleme öffentlich preisgibt. Ich kann nur sagen: Einiges schien nicht sowohl beruflich als auch persönlich genau das Richtige für mich, also habe ich mich entschieden, weiterzumachen.'

Im September, Whitechapel sagte , „In den letzten Jahren hat unser guter Freund Alex Rudinger den Schlagzeugplatz für Live-Shows ausgefüllt, und wir haben uns überlegt, wann es besser wäre, ihn als offizielles Mitglied nach seiner herausragenden Leistung auf … Verwandtschaft .'

Rudinger kontert jedoch: „Trotz ihres erst vor kurzem erfolgten Postens war ich nie ein Vollzeitmitglied der Band“, sagt er. „Es tut mir leid, jemanden zu enttäuschen, aber diese Ankündigung wurde vorzeitig gemacht. Es wurde diskutiert, aber wichtige Details wurden nie angesprochen. Ich wurde nie gebeten, etwas zu unterschreiben, noch hatte ich irgendwelche Kenntnisse über die inneren Abläufe des Unternehmens selbst. Ich wurde die ganze Zeit wie ein Auftragskiller behandelt und entlohnt, einschließlich des Schreibens und Aufnehmens von Verwandtschaft .'

Whitechapel soll sich auf den Weg machen US-Tournee mit Kannibalen-Leiche im Februar 2022. Es ist derzeit unklar, ob die Band jemanden hat, der ihn ersetzt.

Lesen Sie unten Rudingers vollständige Erklärung.

aciddad.com