Der ehemalige Ozzy Osbourne-Gitarrist Bernie Torme auf der Intensivstation

 Der ehemalige Ozzy Osbourne-Gitarrist Bernie Torme auf der Intensivstation
Larry Marano, Getty Images

Obwohl wir vor kurzem gemeldet über die Gesundheit unheilbar Kranker einmal Ozzy Osbourne Schlagzeuger Lee Kerslake, ein weiterer Osbourne-Absolvent, leidet derzeit ebenfalls unter gesundheitlichen Problemen. Laut seinen sozialen Medien ist der ehemalige Ozzy-Gitarrist Bernie Torme „extrem krank“, und der Bericht besagt, dass er mit einer virulenten doppelten Lungenentzündung auf der Intensivstation liegt.

Tormes Aufenthalt bei Osbourne war nur kurz, da der Gitarrist in der Zeit nach Osbourne hinzugezogen wurde Randy Rhoads Tod. Nach nur einer Handvoll Dates trennten sich der Gitarrist und Osbourne, und Ozzy beschloss, Brad Gillis von Night Ranger einzusetzen, um den Rest seiner Tourdaten zu ehren.

Der Gitarrist war eigentlich besser bekannt für seine Verbindung mit Dunkellila Sänger Ian Gillan , trat 1979 Gillans selbsternannter Band bei. In den nächsten zwei Jahren trat er auf vier Alben auf, bevor er die Gruppe gerade rechtzeitig verließ, um die Einladung von Osbourne anzunehmen. Torme stellte auch seine eigene Band auf und veröffentlichte eine Reihe von Soloalben, und in seinen späteren Jahren leitete er ein Plattenlabel.



Loudwire sendet unsere besten Wünsche an Torme, während er seinen aktuellen Gesundheitskampf fortsetzt.

Update: Ozzy und Sharon Osbourne schickten ihre besten Wünsche an Torme, wie unten zu sehen ist:

Ozzy Osbourne-Gitarristen in der Rangliste

aciddad.com