Dave Mustaine schießt die Wiedervereinigung mit Friedman + Menza nieder und schießt gegen Kirk Hammett

 Dave Mustaine schießt die Wiedervereinigung mit Friedman + Menza nieder und schießt gegen Kirk Hammett
Liz Ramanand, Loudwire

Megadeth sind einer dieser seltenen Acts, die eine Litanei unglaublicher Musiker beherbergt haben. Unabhängig davon, wie lange einige ehemalige Mitglieder aus der Gruppe heraus waren, haben die Fans sie nicht vergessen. Eigentlich Frontmann Dave Mustaine erhält immer noch Druck, Gitarrist zu bringen Martin Friedman und Schlagzeuger Nick Menza zurück in die Herde, aber er vergleicht ihre Rückkehr damit, 'einen faulen Zahn wieder in den Mund zu stecken'.

Sowohl Friedman als auch Menza sind zwei der angesehensten ehemaligen Megadeth-Mitglieder. Die beiden waren fast ein Jahrzehnt lang Bandkollegen, wobei Menza von 1989 bis 1998 das Schlagzeug und Friedman von 1990 bis 2000 die Gitarre spielte.

In einem kürzlich geführten Interview mit Geladenes Radio , sprach Mustaine über die Rückkehr von Friedman und Menza nach Megadeth. „Das macht so viel Sinn, als würde jemand sagen: ‚Setz dir einen faulen Zahn wieder in den Mund.' Verstehen Sie mich nicht falsch, aber ich habe Dinge gesehen, die Menza [in Interviews und Online-Postings] gesagt hat, und es ist bedauerlich. Und ich weiß, dass Marty glücklich ist, das zu tun, was er tut. Und ehrlich gesagt, wenn ich sie zurückbekommen wollte In der Band hätte ich es hinbekommen, aber ich will sie nicht in der Band. Ich denke, dass Shawn [Drover, Schlagzeug] rundherum, wenn man alle Teile zusammenzählt, viel mehr ist, was ich bin will in meinem Leben und meiner Band, und das gleiche mit Chris [Broderick, Gitarre]



Mustaine fügt hinzu: „Es gibt keinen ,Ich mache das für mich selbst‘-Quatsch und ,Ich kann es kaum erwarten, meine Soloalben aufzunehmen‘-Zeug, das einen Haufen Bands auseinander reißen wird. Wenn Sie auf meine Karriere zurückblicken, Ich mache das seit fast 33 Jahren und ich habe nur eine Sache außerhalb von Megadeth gemacht, und das war die MD.45-Sache, und das war, weil ich Fear liebte; ich dachte, Fear sei eine der größten Punkbands aus Amerika. Ich bin sicher, die Leute werden anderer Meinung sein, aber das ist mir egal.'

Mustaine gab auch dem Gitarristen einen leichten Stoß Kirk Hammett , der ihn ersetzte Metallica , während er über Auftritte bei den intimen Shows zum 30-jährigen Jubiläum der Band im Jahr 2011 sprach. „Nun, sie gaben mir eine Einladung und ich fand es wirklich großartig. Und ich hatte sie gefragt: ‚Möchtest du, dass ich nur Rhythmus spiele?‘ Denn, weißt du, Kirk ist [Hammett] in der Band. Und Lars [Ulrich] sagte: 'Nein. Spiel deine Sachen.' Und ich sagte: 'In Ordnung. Jetzt reden wir.' Also ging ich hoch und machte mein Ding. Und es war großartig. Ich stelle mir vor, dass es für Kirk am Anfang wirklich peinlich gewesen sein muss, mir dabei zuzusehen, wie ich die Songs so spielte, wie sie gespielt werden sollten, aber das ist offen für seine Kunst Interpretation. Wenn er es nicht so spielen will, wie ich es gespielt habe, hey, das ist cool.'

Mustaine arbeitet derzeit an neuer Musik für das 15. Studioalbum von Megadeth. Hören Sie sich unten das vollständige Interview mit Mustaine an.

Dave Mustaine spricht mit Loaded Radio

aciddad.com