Cristina Scabbia von Lacuna Coil spricht über die richtige Ernährung für das Leben auf der Straße

 Cristina Scabbia von Lacuna Coil spricht über die richtige Ernährung für das Leben auf der Straße

Cristina Scabbia rockt jedes Mal, wenn sie mit auf der Bühne steht Lacuna-Spule , und all diese Leistung erfordert den richtigen Treibstoff. Wir sprechen von echtem Essen, nicht verarbeiteten, mysteriösen Zutaten. Im Gespräch mit Gilles Lartigot von „Heavy Metal Food“ auf der Radio Metal-Website unterhielt sich Scabbia über Essen, das sie als eine ihrer „größten Leidenschaften“ bezeichnet, und darüber, nach was für Essen sie und die Jungs von Lacuna Coil sich auf Tour sehnen.

„Wir haben Glück, denn auf [der Gigantour im letzten Winter] hatten wir ordentliches Catering, was nicht oft vorkommt, wenn man auf Tour ist, denn das Problem auf Tour ist, dass man seine Küche nicht haben kann, Sie können Ihr Essen nicht zur Verfügung haben, und das ist wirklich wichtig, zumindest für uns als Band … “, sagte sie. „Wir essen gerne. Wir lieben es, qualitativ hochwertige Lebensmittel zu essen, und verarbeitete Lebensmittel mögen wir nicht so sehr.'

Sie fügte hinzu: „Das [kann] ein Problem sein, weil wir völlig spüren können, dass verarbeitete Lebensmittel einen anderen Einfluss auf unseren Körper haben. Ich kann es total fühlen, wenn ich etwas Unnatürliches esse … Ich kann es total fühlen, wenn ich aufwache – mein Magen fühlt sich irgendwie komisch an. Jetzt habe ich mich daran gewöhnt, [und] die Jungs haben sich daran gewöhnt, und wir tun so, als würden wir uns hin und wieder Junk Food gönnen. Aber nach einer Weile essen wir einfach gerne gutes Essen.“



Außerdem werden Lacuna Coil für die dritte Ausgabe der in die Karibik segeln 70.000 Tons of Metal-Festival .

Sehen Sie sich Christina Scabbia von Lacuna Coils Interview mit 'Heavy Metal Food' an:
aciddad.com