Cradle of Filth debütieren „Crawling King Chaos“-Song vom neuen Album „Existence Is Futile“

  Cradle of Filth-Debüt ‘Crawling King Chaos’ Song vom neuen Album ‘Existence Is Futile’
Nukleare Explosion

Gothic-Metal-Extremisten Wiege des Schmutzes haben endlich die Details zu ihren lang erwarteten enthüllt Existenz ist vergeblich Album und mit ihm kommt ein Must-See-Video zur ersten Single „Crawling King Chaos“.

„Das Album handelt von Existentialismus, Existenzangst und Angst vor dem Unbekannten“, begann Frontmann Dani Filth. „Das Konzept wurde nicht durch die Pandemie geschaffen. Wir hatten es lange vor Beginn der Pandemie geschrieben, aber die Pandemie ist die Spitze des Wattestäbchens in Bezug auf die Richtung, in die sich die Welt bewegt, wissen Sie?“

'Ich denke, der Titel, Existenz ist vergeblich , klingt ein wenig morbide“, fuhr der Sänger fort, „aber auch hier geht es eher darum, diese Wahrheit zu erkennen und zu sagen, dass alles erlaubt ist, weil nichts wirklich zählt, was die Maxime des Okkultisten Aleister Crowley nachahmt. Wir alle wissen, dass wir sterben werden, also können wir uns genauso gut dem Leben hingeben, solange wir es besitzen.'

Ein bisschen mehr darüber, was zu erwarten ist, erklärte Filth: „Der letzte Track auf dem Album – ‚Us, Dark, Invincible‘ – unterstreicht diesen Punkt wirklich. Auch das Artwork für diese Platte wurde von dem lettischen Visionär Arthur Berzinsh geschaffen, der auch die letzten beiden Alben eingekleidet hat, und das riecht nach überaus schön und doch auch apokalyptisch.'

Existenz ist vergeblich erscheint am 22. Oktober über Nuclear Blast und kann vorbestellt werden hier .

Sehen Sie sich das Video zu „Crawling King Chaos“ an (Text via Genius ) unten und sehen Sie sich das Albumcover und die Titelliste unten auf der Seite an.

NEUE MUSIKWIEDERGABELISTE: Bleiben Sie über die neuen Songs jeder Woche auf dem Laufenden, indem Sie ihr folgen Loudwires „Weekly Wire“-Spotify-Playlist , mit 50 Titeln mit Updates jeden Freitagnachmittag.

Cradle of Filth, 'Crawling King Chaos' Songtext

Verwüstet sind die Himmel
Sieben Engel werden eingesetzt
Die Dichtungen geliefert
Um uns in die Leere zurückzubringen

Und wartend an der Schwelle vieler Dämmerungen des Menschen
Er sieht zu, wie die Massen nach einer falschen Erlösung suchen
Wie er Vernichtung hervorbringt

Jetzt ist der Tod Gesetz
Gift tropft aus dem Mund des Wahnsinns
Schürt die Riten des Krieges

Bereite die Höhen des Imperiums auf den qualvollen Untergang vor
Das Biest erhebt sich
In Flammen gehüllt
Der Soundtrack blutet Wahnsinn
Sein Thema, das kreischende End Of Days

Kommen
Krabbelkönig Chaos, komm

Singt seinen Namen in Verzückung, wermutbitter, in Zungen gespuckt
Aus uralter Pandemonia sollen alle Geister werden
Rückkehr zum Aufgewühlt der Urmeere
Die Ordnung der Unordnung wurde durch Drangsal wiederhergestellt
Durch diese gezüchtete Vernichtung
Die ganze Welt ist jetzt seine Kirche
Ein seismischer Paradigmenwechsel zum Chaos

Apophis
Erreichen Sie das dunkle Büro
Apophis
Ergreife die Göttin

Apophis
Erreichen Sie das dunkle Büro
Apophis
Ergreife die Göttin

Apophis
Erreichen Sie das dunkle Büro
Apophis
Sei die Propaganda des Propheten

Das Biest erhebt sich
Ein Krebs im Kern
Von allem Beschleunigen
Zum apathischen Schlund des Todes

Das Biest erhebt sich
Unterleuchtet von Gore
Steintafeln knacken, Menschlichkeit
Ist zum drohenden Horror-Score verurteilt
Spröde Insekten zerstreuen, das Schicksal wird erhört
Bei der nekrotischen Geburt
Von der Endstationspest
Satan ist gefallen
Inmitten dunkler Wasser der Erde

Kommen
Krabbelkönig Chaos, komm

Berge heben großes Murmeln
Feuer färben die Wälder schwarz
Als Milliarden fliehen die Reiter
Schöpfung, verwundet, taumelt zurück

Im Sumpf vergehen, ausgelöscht von aller Zeit
Es wird ewig sein, dass wir nie existiert haben
Durch diese gezüchtete Vernichtung

Apophis
Erreichen Sie das dunkle Büro
Apophis
Ergreife die Göttin

Apophis
Erreichen Sie das dunkle Büro
Apophis
Ergreife die Göttin
Apophis
Erreichen Sie das dunkle Büro
Apophis
Sei die Propaganda des Propheten

Das Tier ist auferstanden
Hinter der Sonne
Am wenigsten entfesselt ist Harmagedon
Für alles und jeden

Das Tier ist auferstanden
Die Tür weit aufreißen
Für unseren brennenden Fußabdruck
Auf einer verbrannten Welt, nicht mehr sündigen

Eine verbrannte Welt, die nicht mehr sündigt

Cradle of Filth, „Crawling King Chaos“ Musikvideo

Wiege des Schmutzes, Existenz ist vergeblich Albumcover + Titelliste

Cradle of Filth, „Existenz ist vergeblich“
Nukleare Explosion

01. 'Das Schicksal der Welt auf unseren Schultern'
02. 'Existenzieller Terror'
03. 'Nekromantische Fantasien'
04. 'Crawling King Chaos'
05. 'Here Comes a Candle... (Infernal Lullaby)'
06. 'Schwarzer Rauch kräuselt sich von den Lippen des Krieges'
07. 'Diskurs zwischen einem Menschen und seiner Seele'
08. 'Das Sterben der Glut'
09. 'Aschesterblichkeit'
10. „Wie viele Tränen nährt eine Rose?“
11. „Leide unsere Herrschaft“
12. „Wir, dunkel, unbesiegbar“
13. 'Schwestern des Nebels'
14. „Entfessle den Hellion“

aciddad.com