Clown – Slipknot veröffentlicht 2021 „hoffentlich“ neues Album und trennt sich von Roadrunner Records

 Clown – Slipknot ‘Hoffentlich’ Mit der Veröffentlichung des neuen Albums im Jahr 2021 trennen sich Wege von Roadrunner Records
YouTube: Slipknot

Das ist kein Geheimnis Slipknot haben hart an einem neuen Album gearbeitet und sind jetzt Schlagzeuger Shawn „Clown“ Crahan , der bereits einen Großteil des Hypes aufgebaut hatte, hat vorgeschlagen, dass die Gruppe bis Ende Juli mit den Aufnahmen fertig sein könnte und sie „hoffentlich“ noch in diesem Jahr veröffentlichen wird. Es sieht so aus, als wäre es auch das letzte der Band auf Roadrunner Records.

In einem Interview mit dem Radiosender Minneapolis 93X (transkribiert von Plappermaul ), Clown wiederholte eine aktuelle Behauptung machte er über das kommende Material und sagte: „Ich glaube, dass dieses Album … es ist Gottes Musik, Mann. Es ist das Zentrum des Tieres für mich. Das ist ein ganz anderes Element.“

In den letzten Monaten sowohl Clown als auch Sänger Corey Taylor haben auf die Vorstellung angespielt, dass Slipknot ihre Musik in eine frische neue Richtung geführt haben, eine, die sie hat sich herausfordern im kreativen Prozess.

„Wir als Band haben versucht, bestimmte Ideen beim Aufnehmen und Songwriting zu unterstützen“, fuhr der Keg-Smasher fort und fügte hinzu, „Songwriting gibt unseren Fans nicht immer nur ‚Psychosocial‘ und ‚Surfacing‘ – ohne es zu sagen, manchmal können wir schreiben diese Lieder in unserem Schlaf, es ist so in uns.'

„Was wir nicht wissen und was wir nicht herausziehen können, ist die Liebe zur Menschheit. Ich möchte etwas bewirken. Ich mache nicht viel Wohltätigkeit, weil ich glaube, was ich bin Auf der Bühne zu stehen ist meine Wohltätigkeit. Es bringt alle für eine Nacht zusammen', fuhr er fort.

Clown, der kürzlich sein eigenes auf den Markt gebracht hat charakteristische Cannabis-Linie , sprach auch über die Zukunft, in der Slipknot anscheinend beabsichtigen, sich von Roadrunner Records zu lösen, dem einzigen Label, bei dem sie seit der Veröffentlichung ihres selbstbetitelten Debüts im Jahr 1999 unter Vertrag standen.

„Ich denke nur, was wir jetzt tun, ist wirklich … Es passiert eine Menge Dinge. Erstens, wir verlassen unser Label [nachdem das neue Album herauskommt]. Und ich fühle mich frei. Es hat nichts damit zu tun was als nächstes kommt. Es hat nur zu tun mit ‚Geh zur Hölle weg von mir‘“, bekräftigte er.

In Bezug auf den Zeitplan für all dies enthüllte der Percussionist, dass Slipknot „hoffentlich“ den Nachfolger von 2019 veröffentlichen wird Wir sind nicht deine Art später in diesem Jahr.

„Aber wir haben noch viel Zeit, um das fertigzustellen. Wir hoffen, dass wir bis Ende Juli fertig sind“, sagte Clown über den Schreib- und Aufnahmeprozess.

Wenn alles nach Plan läuft, wird das Album fertig sein, wenn Slipknot Ende September auf die Knotfest Roadshow-U.S.-Tour gehen Killswitch aktivieren , Fieber 333 und Code-Orange . Sehen Sie, ob die Wanderung in einer Stadt in Ihrer Nähe Halt macht, indem Sie sich alle bevorstehenden Termine ansehen hier .

Slipknots Clown auf 93X interviewt

aciddad.com