Bullet for My Valentine enthüllen Albumcover zu „Temper Temper“.

 Bullet for My Valentine enthüllt ‘Temper Temper’ Album-Artwork
Cinch

Bullet For My Valentine kürzlich enthüllt, dass ihr neuestes Studioalbum „ Temperament Temperament ,' würde am 11. Februar eintreffen und jetzt wissen wir, wie das Albumcover aussieht. Die Band hat das Artwork (siehe Bild links) für ihre bevorstehende Veröffentlichung enthüllt und es zeigt eine dunklere Seite des Albumtitels.

Angesichts der Tatsache, dass der Titel „Temper Temper“ eine gewisse Hitzköpfigkeit suggeriert, ist die Bildsprache eines Paares blutiger Hände mit den Handflächen nach oben auffallend. Die Pose erinnert fast an eine Person, die auf ihre Hände herabblickt und über die hinterhältige Tat nachdenkt, die sie getan hat, obwohl wir das Gesicht der Person nie wirklich sehen.

Bisher hat die Gruppe den Titeltrack des Albums und eine zweite Single serviert. Aufstand ' vor der Veröffentlichung der CD zu überprüfen, aber es ist nicht bekannt, wie diese Songs im Vergleich zum Rest der Platte abschneiden. Darüber hinaus hat die Band auch eine entfesselt Musik-Video für 'Temper Temper', was zumindest eine visuelle Darstellung des Songs gibt.



Bullet for My Valentine-Fans mussten eine Weile auf eine neue CD warten, da Sänger Matt Tuck einen Großteil des Jahres 2012 damit verbrachte, seine Zeit zwischen Bullet und seiner anderen scharfkantigen Band zu balancieren. Axtwunde , die letztes Jahr tourten und ihre Debüt-CD veröffentlichten. Tuck sagt, die andere Gruppe habe sich auf die neueste Arbeit von Bullet for My Valentine ausgewirkt, erklären , „Wir sind diesmal ganz anders an die Platte herangegangen. Es war mehr inspiriert von der Art und Weise, wie ich die AxeWound-Platte gemacht habe, und das war im Grunde: Geh ins Studio und schreibe und nimm auf, während du mitmachst.“

Suchen Sie nach „Temper Temper“ in den Läden am 11. Februar; Sie können die Disc auch vorbestellen hier .

aciddad.com