Avenged Sevenfold Cancel La Crosse, Wisconsin Show, Sänger M. Shadows spricht über neue Songs

 Avenged Sevenfold Cancel La Crosse, Wisconsin Show, Sänger M. Shadows spricht über neue Songs
Mary Ouellette, SheWillShootYou.com

Siebenfach gerächt haben ihr bevorstehendes Konzert in La Crosse, Wisconsin, im La Cross Center am 16. Juli abgesagt. Die Band gab eine offizielle Erklärung heraus, dass sie kürzlich herausgefunden habe, dass der Veranstaltungsort die Produktionsanforderungen ihrer aktuellen Tour nicht erfüllen könne.

Die Band, die für ihre beeindruckenden Bühnenproduktionen bekannt ist, hat versprochen, in die Gegend zurückzukehren, um das Datum nachzuholen, und sagte: „Wir werden bald in die Gegend zurückkehren, um unseren Fans die Art von Show zu bieten, die sie von uns erwarten.

In anderen Nachrichten von Avenged Sevenfold bereitet sich die Band darauf vor, ihre kommende CD „Hail to the King“ am 27. August zu veröffentlichen. Sie haben Anfang dieser Woche einen kurzen Ausschnitt des Titeltracks mit den Fans vorab gesehen, und Sänger M. Shadows hat kürzlich einige Einblicke gegeben auch ein paar der anderen neuen Songs auf der CD.



Sprechen mit Kerrang! Zeitschrift , Shadows sprach über das Lied „Shepherd of Fire“ und sagte: „Wenn Sie nur die Musik hören, fühlen Sie sich in die Hölle gebracht. Von den Riffs über das Läuten der Glocken bis hin zu den Hörnern und dem Trommelschlag fühlt es sich an, als wäre man nach unten gezogen worden.“

Shadows beschrieb „Requiem“ als „den dunklen Lord, der kommt, um dich zu retten, und die Hölle wiederbelebt, um es zu tun“.

Passend zum insgesamt dunklen Ton wurde der Song „Planets“ als „eine reine Metal-Attacke“ bezeichnet. „Dieser Song ist ein intergalaktischer Darth-Vader-Ding“, sagte Shadows.

Die nächste geplante Show von Avenged Sevenfold ist am 17. Juli im Rock-USA-Festival in Oshkosh, Wis.

aciddad.com