Antwort von Megadeth auf die Kontroverse um David Ellefson

 Antwort von Megadeth auf die Kontroverse um David Ellefson
Mcabe Gregg

UPDATE: Am 24. Mai veröffentlichte Megadeth eine Ankündigung Sie hatten sich von Ellefson getrennt . Zwei Tage später gab Ellefson bekannt, dass er „ Rache-Porno ' Anklagen wegen des unten beschriebenen Vorfalls.

Megadeth ausgestellt haben a formelle Antwort zum Online-Leck von mehreren Grafikvideos des Bassisten David Ellefson sich an sexuellen Handlungen beteiligen. Es wurde behauptet, er habe ein potenziell minderjähriges Mädchen gepflegt.

Die Videoclips wurden von einem Dritten verbreitet, und in seiner eigenen Antwort gestern (10. Mai) räumte Ellefson die Situation ein und teilte einen Screenshot einer Erklärung mit, die von der Frau abgegeben wurde, mit der er während des einst privaten Video-Chats zusammen war.



„Wir sind uns der jüngsten Äußerungen zu David Ellefson bewusst und beobachten die Entwicklungen genau. Was Kreativität und Geschäft betrifft, sind wir alle miteinander vertraut. Es gibt jedoch eindeutig Aspekte von Davids Privatleben, die er für sich behalten hat “, sagte Megadeth.

In der Erklärung heißt es weiter: „Während sich diese Situation entwickelt, ist es wichtig, dass alle Stimmen klar und respektvoll gehört werden. Wir freuen uns darauf, dass die Wahrheit ans Licht kommt.“

Screenshots und Videoaufnahmen von Ellefson, der vor der Kamera masturbierte, tauchten in den sozialen Medien auf, ebenso wie andere Clips, in denen der Megadeth-Bassist vollständig bekleidet war und sich mit dem unsichtbaren Partner am anderen Ende eines Videoanrufs unterhielt.

Die Frau, die mit Ellefson telefonierte, veröffentlichte eine eigene Erklärung, die unten zu sehen ist, in der sie bestätigte, dass die Videoanrufe stattgefunden haben. „Aber ich war diejenige, die sie initiiert hat, und ich war nie minderjährig, ich war immer ein einwilligender Erwachsener. Davor ist noch nie etwas Unangemessenes passiert“, sagte sie.

Sie fuhr fort zu bemerken, dass sie „kein Opfer“ sei und „nicht im Geringsten gepflegt“ worden sei.

Ellefsons Antwort, die auf Instagram zu sehen war, deutete darauf hin, dass die „privaten und persönlichen Gespräche und Interaktionen“ aus dem Zusammenhang gerissen und veröffentlicht wurden, „um meinem Ruf, meiner Karriere und meiner Familie maximalen Schaden zuzufügen“. Seit die Nachricht von dem Skandal bekannt wurde, hat Ellefson seinen Instagram-Account auf privat gestellt. Unten sind zwei Screenshots seines Beitrags als Antwort auf die oben zitierten Vorwürfe.

David Ellefson, Grooming Anschuldigungen Instagram Post
Instagram: davidellefsonbass
David Ellefson, Grooming Anschuldigungen Instagram Post
Instagram: davidellefsonbass
aciddad.com