Angus Young nennt das Album, das AC/DC definiert

 Angus Young nennt das Album, das AC/DC definiert
Martyn Goddard, Getty Images

Wechselstrom / Gleichstrom 's neueste Veröffentlichung Einschalten ist das 17. Studioalbum der Band. Sie gibt es jetzt seit etwa viereinhalb Jahrzehnten, und aus ihrer gesamten Diskographie Angus Jung glaubt 1977 Lass es Rock werden ist die Platte, die sie wirklich definiert.

' Lass es Rock sein, für mich ist das Album', erklärte Young in einem Interview mit der Schweizer Publikation SRF 3 . „Und der Grund, warum ich mag Lass es Rock werden ist, weil mein Bruder Georg [jung] – wer hat es produziert – als er am Anfang, als wir diese Platte gemacht haben, zu uns sagte, er hatte mich und Malcolm [jung] und er saß bei uns und sagte: ‚Was für ein Album willst du dieses Mal machen?‘“

Malcolm Young wiederum antwortete ihrem Bruder: „Wir wollen nur ein Album, das einfach pure Hardrock-Gitarre sein wird.“



„Und ich fand es großartig, weil alle anderen auf der Welt sich für ganz andere Genres interessierten. Es gab Punkmusik, es gab New Wave, es gab all diese anderen Sachen, die herauskamen“, erinnerte sich Angus Young. 'Und ich dachte nur: 'Das ist pure Magie.' Dieses Album hat AC/DC in meinen Augen definiert. Da dachte ich: ‚Das ist eine großartige Band.‘“

Sehen Sie sich das vollständige Interview unten an.

Lass es Rock werden war AC/DCs dritte internationale Veröffentlichung und ihre vierte in Australien. Es war ihr letztes Studioprojekt Markus Evans am Bass, bevor sie anheuerten Klippe Williams .

SRF 3 Interview mit Angus Young von AC/DC

12 riesige Dinge, die 2020 nicht beschissen haben

aciddad.com