Amon Amarth bringen Crushing Force mit Enslaved + Skeletonwitch nach New York

  Amon Amarth bringen Crushing Force mit Enslaved + Skeletonwitch nach New York
Liz Ramanand, Loudwire

Die stämmigen, bärtigen Wikinger von Amon Amarth eroberte die New Yorker Anfang dieser Woche (4. Februar) mit einer ausverkauften Show im Irving Plaza im Sturm. Knallharte Unterstützung gab es von Versklavt und Skeletthexe .

Amon Amarth-Frontmann Johan Hegg zieht die volle Aufmerksamkeit eines Publikums aus verschiedenen Gründen auf sich: Es könnte sein starker Wikingerbau, sein ungezähmter Bart oder seine unnachgiebigen stimmlichen Fähigkeiten sein. Da die Tour nach dem neuesten Album der Band, „Deciever of the Gods“, benannt wurde, gerieten die Fans außer sich, als sie den Titeltrack und die neueren Songs „As Loke Falls“, „Blood Eagle“ und „Warriors of the North“ spielten.

Mit weit über einem Jahrzehnt als Bandkollegen sind die Freundschaft und das musikalische Können zwischen den Mitgliedern von Amon Amarth auf der Bühne offensichtlich. Die leidenschaftliche Fangemeinde ist ein Beweis für die unterschiedlichen Themen und Texte der Gruppe, zusammen mit ihrer kraftvollen Präsenz und fesselnden Melodien.



Die schwedischen Metaller beendeten ihr Set mit „Twilight of the Thunder God“ und „The Pursuit of Vikings“. Sagen wir einfach, nach anderthalb Stunden Set ist es ein Wunder, dass Irving Plaza noch steht.

Die norwegische Black-Metal-Band Enslaved leistete Support und ist bekannt für ihre langen Melodien, weshalb ihr 45-minütiges Set wahrscheinlich nur aus fünf brutalen Songs bestand. Sie begannen mit „Death in the Eyes of Dawn“ und spielten auch „Riitiir“ von ihrer neuesten gleichnamigen Platte.

Enslaved-Fans der alten Schule genossen „Isa“, ihren kürzeren vierminütigen Track „Ruun“ und ihr elfminütiges Stück „Vetranott“. Die Intensität von Enslaved war ansteckend, ganz zu schweigen von den außergewöhnlichen Gesichtsausdrücken von Sänger und Bassist Grutle Kjellson, die man gesehen haben muss.

Die gehässigen Ohio-Metaller von Skeletonwitch wissen immer, wie man die Intensität bringt, und diese Nacht war nicht anders. Frontmann Chance Garnette spuckte Gesang aus, während der Rest von Skeletonwitch auf Trommelfelle schlug. Eine vollständige Liste der verbleibenden Tourdaten finden Sie unter hier .

Schauen Sie sich Fotos von Amon Amarth, Enslaved und Skeletonwitch an, die in NYC auftreten:

Amon Amarth:

Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire

Versklavt:

Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire

Skeletthexe:

Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
Liz Ramanand, Loudwire
aciddad.com