A Day To Remember Stalked im „Paranoia“-Video

Achtung, Ein Tag zum erinnern ! Da ist etwas Unheimliches an deinem Schwanz. Wenn du jemals das Gefühl hattest, verfolgt zu werden, bist du nicht der einzige und A Day To Remember spricht dieses Gefühl in ihrem neuen Video zu „Paranoia“ an.

Wie im obigen Clip zu sehen ist, A Day To Remember Jeremy McKinnon ist so durch das entnervende Gefühl ausgeflippt, dass er einige Zeit auf der Couch des Psychiaters verbringt, aber ist das alles nur in seinem Kopf? Wie wir später sehen, werden er und seine Bandkollegen von einer Gestalt verfolgt, die eine Kreuzung zwischen ihnen ist Verirrt 's Rauchmonster und Disturbeds 'The Guy'-Maskottchen. Wie das alles abläuft, sehen Sie im Video oben.

A Day To Remember debütierte Anfang dieser Woche mit „Paranoia“, als McKinnon Gast in Zane Lowes Beats 1 Apple Radio Show war. McKinnon bestand darauf dass „Paranoia“ nur ein Song war, den die Band schnell erstellt und beschlossen hat, zu veröffentlichen, und dass er die Tatsache nicht verschweigt, dass bald ein komplettes neues Album erscheinen wird. „Wir nehmen es einfach, wie es kommt. Wir schreiben die ganze Zeit“, sagte der Sänger.



Die Band machte sich in einem Video, das letztes Wochenende aufgetaucht ist, humorvoll über die Tatsache lustig, dass jeder zu fragen scheint, wann ein neues Album erscheinen wird. In dem Clip zeigen die Jungs, wie sie sich ihre Zeit vertreiben, sei es als Uber-Fahrer, Lieferbote, möglicherweise der schlechteste Barkeeper der Welt, ein übereifriger Parkwächter oder einfach nur, um ihr „Spiel“ auf den Plätzen zu verbessern. Sie können sich den Clip ansehen hier .

In Wahrheit bereiten sich A Day To Remember auf ihr eigenes Self Help Festival in San Bernardino, Kalifornien, vor. Die Show im NOS Events Center findet am 19. März statt, wobei A Day To Remember und das wiedervereinte Underoath ganz oben auf der Rechnung stehen. Danach hat die Band eine Frühjahrstournee ab 30. April gebucht und Termine sind zu finden hier .

Sehen Sie sich A Day to Remember an und spielen Sie „Wikipedia: Fact or Fiction?“.

aciddad.com